Obwohl der Nintendo 3DS in Japan offenbar schon im Oktober dieses Jahres erscheinen wird, sind bislang nur relativ wenig Informationen zur Hardware bekannt. Zumindst bis jetzt, denn IGN will von einer nicht näher genannten Quelle die Hardwaredaten erfahren haben. Wie es heißt, sei die Quelle mit der Hardware vertraut.

3DS - Angebliche Hardware-Spezifikationen des 3DS aufgetaucht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 37/401/40
Ob das wirklich die Hardwaredaten des 3DS sind, bleibt abzuwarten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach werkeln in dem 3DS zwei 266 MHz ARM11 CPUs, eine 133 MHz GPU, 4 MB dedizierter VRAM, 64 MB RAM und 1,5 GB Flash-Speicher. Der ARM11-Prozessor kam in verschiedenen Variationen unter anderem im iPhone und auch diverse Smartphones mit Android zum Einsatz.

Eine offizielle Bestätigung dieser Angaben sollten wir in dieser Woche allerdings nicht erwarten. Für nächste Woche Mittwoch hat Nintendo nämlich eine Konferenz angesetzt, auf der sie alle möglichen Daten des 3DS enthüllen wollen, darunter auch die Veröffentlichungstermine und den Preis.

Laut Gerüchten soll der 3DS nicht nur in Japan in diesem Jahr auf den Markt kommen, sondern auch in den USA. Europa wird spätestens im März 2011 in den Genuss kommen.