Nintendos Handheld 3DS wird nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Das bestätigte US-Chef Reggie Fils-Aime während der Late Night Talkshow mit Jimmy Fallon und zerschlägt somit Spekulationen, dass der 3DS im Winter dieses Jahres erscheinen soll.

3DS - 3DS erscheint erst 2011, mögliche Spielepreise enthüllt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 37/401/40
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar sprach Reggie nur für die USA, in Europa aber dürfte es ebenso sein, da hier in der Regel Spiele und Hardware etwas später auf den Markt kommen. Vermutlich aber werden zumindest die Japaner Ende des Jahres den 3DS in den Händen halten dürfen, denn Nintendo ließ auf der E3 durchblicken, dass man einen Launch für 2010 durchaus vorsieht.

Was aber sicher ist: der 3DS erscheint noch vor Ende März 2011 hierzulande. Spekuliert wird über einen Preis von 200 bis 250 US-Dollar. Mittlerweile tauchten bei Amazon.com auch angebliche Preise der Spiele auf. Satoru Iwata ließ ja bereits in der letzten Woche durchblicken, dass die Entwicklungskosten Wii-Niveau erreichen werden.

Jedenfalls werden die Spiele auf Amazon, darunter auch Metal Gear Solid: Snake Eater 3D und Contra 3DS, mit 34.99 US-Dollar angegeben. Die meisten DS- und PSP-Spiele kosten in den USA zwischen 29.99 und 39.99 US-Dollar. Vom Preis her sollte es, wenn denn die Angaben richtig sein sollten, keine großen Unterschiede im Vergleich zu DS-Spielen geben.