Nachdem sie dem Buch den S-Schlüssel entnommen hat, begibt sich Christine ins Kaffee, um nochmal mit Sutter zu sprechen. Dieser ist jedoch weiterhin anderweitig beschäftigt. Dennoch hat sich der Abstecher gelohnt. Denn endlich ist Bernadette da, von der Christine vermutet, dass sie den dritten Schlüssel hat. Bevor ihr sie ansprecht, könnt ihr aus ihrer Handtasche noch eine olle Haarnadel stibitzen.

Bernadette nimmt euch mit in ihr Atelier. Nutzt die Zeit, in der ihr als Model fungiert, um ihr ein paar Informationen zu entlocken. Sie verweist u.a. auf Vivians Malkünste. Schaut zunächst mal, ob in Bernadettes Wohnung sonst noch was von Belang ist, was Christine von Nützen sein könnte. Tatsächlich liegt ein Flyer rum. Wenn ihr diesen einsammelt, fährt Bernadette mit euch zur Galerie, um dort nach Joes Schlüssel zu suchen. Bernadette bittet Christine allerdings im Gegenzug, für sie eine Vernissage zu arrangieren. Sprecht mit dem Besitzer der Galerie.

Als der Aussteller überredet ist, holt er flugs Bernadettes Bilder nach vorne und mit dabei ist auch der B-Schlüssel. Jetzt habt ihr also die drei Schlüssel beisammen. Doch beim Verlassen der Galerie kommt euch Mickey in die Quere. Der Hohlkopf lässt sich allerdings schon zufriedenstellen, indem ihr ihm bloß einen einzigen Schlüssel gebt. Nichtsdestotrotz braucht ihr diesen natürlich wieder. Geht also in seinen Club, um ihm diesen wieder abzunehmen.

1954: Alcatraz - Launch Trailer

Christine geht die Sache ziemlich offensiv an und versucht, den Gauner zu verführen. Das Gespräch ist zwar wenig ergiebig, aber immerhin könnt ihr euch jetzt erstmals in Mickeys Büro umgucken. Fortan könnt ihr dieses stets betreten, wenn ihr Mickey an seinem Tisch ansprecht. Er ist wohl nur von seinem Safe wegzulocken, wenn er eine Panik-Attacke aufgrund hygienischer Missstände bekommt. Lasst euch nochmal in sein Büro einladen und simuliert eine Krankheit.

Sofort verschwindet Mickey ins Bad. Nutzt die Zeit, um sein Rechnungsbuch zu stehlen und – mithilfe der zweiten Safe-Kombination – den Tresor leer zu räumen. Darin findet ihr 35mm-Negative, ein geheimes Rechnungsbuch, Goldies Vertrag, eine Knarre und natürlich den Schlüssel, den ihr abgeben musstet.

Mit diesen ganzen Gegenständen könnt ihr viele Dinge anstellen. Kombiniert die zwei Rechnungsbücher, um gesammelte Zahlungsbücher zu erhalten. Bedient mit diesen in der Hinterhand das rote Telefon, um Mickey von der Mafia aus dem Weg räumen zu lassen. Wenn ihr zu Goldie in die Umkleide geht, beobachtet Christine, wie Mickey von seinem eigenen Bodyguard niedergeschossen wird. Goldie ist also frei. Überreicht ihr ihren Vertrag, um sie in eure Schuld zu stellen. Außerdem könnt ihr sie noch auf ihre Schwester im Buchladen ansprechen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: