Wenn der Arzt euch auf die Station geschickt habt, könnt ihr euch dort in Ruhe umsehen. Auf dem Fensterbrett liegt ein verbogener Nagel. In das Bett, was dort liegt, muss später wohl etwas hineingesetzt werden, das aussieht wie ein Kopf; so wie es der Lizard gesagt hat. Da Joe ein solches Utensil noch fehlt, drücken wir auf gut Glück mal den Panik-Knopf und müssen uns daraufhin mit Mr. Mason unterhalten. Mit einer List lässt er Joe aber in die Kapelle.

Dort kann man nun die Schublade öffnen, wenn man zuvor die Projektorbirne in den alten Projektor einsetzt und den Priester dadurch ablenkt. In der Schublade ist ein Underground-Porno-Comic. Untersucht ihr diesen, stellt ihr fest, dass er Hank gehörte. Gebt ihm also, was seins ist und ihr erhaltet dafür 2,5 Meter Seil. Macht mit denen aus der Wäscherei immer noch nur 5 Meter. Ein doppelt so langes Seil wäre von Vorteil.

Zurück in der Krankenzelle könnt ihr mit dem Nagel das Schloss aufmachen und erreicht so den Klinikflur. Links geht es in den Behandlungsraum. Dort ist ein Nickerchen des Docs auszunutzen. Aus dem Eimer könnt ihr ein blutiges Hemd herausziehen. Den Stuhl aus der Ecke kann Joe gegen den Wagenheber unter Docs Liege tauschen. Auch ein Griff geht dabei in euren Besitz über. Die beiden Teile gehören natürlich zusammen und bilden gemeinsam einen Wagenheber mit Griff. Dieser soll später also dazu dienen, das kaputte Fenster aufzubekommen.

1954: Alcatraz - Launch Trailer

Die Müllsäcke im Flur möcht Joe erst benutzen, wenn er seinen Dummy baut. Mal sehen, ob im Lagerraum etwas Brauchbares dafür zu finden ist - ein Hemd hat Joe ja bereits. Auf dem Boden liegen immerhin weitere 2,5 Meter Seil. Zudem sind im Medizinschrank noch Putzmittel und rechts auf dem Regal etwas Salzsäure. Kombiniert die beiden, um bei Gelegenheit Rauch einzusetzen. Schließlich hat Hank erzählt, seine Flucht sei nur gescheitert, weil der Nebel zu schwach war; warum also nicht etwas nachhelfen? Doch auch die Tk337 wartet sehnsüchtig darauf, von euch eingesteckt zu werden. In Kombination mit dem Telefonbauteil gibt sie ein prima Störgerät ab.

Ob ein Besuch in Birdmans Krankenzelle genauso erfolgreich ausfällt? Joe entdeckt immerhin sofort Hanks Fenster. Obwohl ihr immernoch den Nagel habt, bleibt die Zelle fürs Erste verschlossen; Birdman strahlt eine zu große Gefahr aus. Beschwichtigt den Vogelnarr mit dem Möwenei; das allein reicht jedoch nicht. Er gibt wohl erst Ruhe, wenn er das Buch, von dem er erzählt hat, in den Händen hält. Im Gespräch mit dem Pfarrer wird deutlich, dass Christines Hilfe eventuell von Nutzen wäre. Ein Wechsel zu ihr ist an dieser Stelle also kein schlechter Schachzug.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: