Publisher CDV Software gibt heute bekannt, dass der Strategiehit 1944 : Winterschlacht in den Ardennen noch im Mai diesen Jahres veröffentlicht wird. 1944 vervollständigt die erfolgreiche Reihe von Monte Cristo um einen weiteren Titel. Was mit dem Echtzeit-Taktikspiel Afrika Korps vs. Desert Rats begann, mit D-Day weitergeführt wurde, wird nun mit der Veröffentlichung von 1944 im Mai vollendet.

1944 wurde von Intex entwickelt und basiert auf der leistungsstarken 3D Grafikengine von Digital Reality[/game]. Das Spiel bietet ein spannungsgeladenes Gameplay und orientiert sich an historischen Ereignissen.

1944 versetzt euch in die Endphase des 2. Weltkriegs im Herbst/Winter 1944. Die Alliierten wurden 1944 von deutschen Gegenwehr völlig überrascht. Der Ausbruch der Amerikaner aus dem Normandie-Landungsbereich bei Avranches wurde durch die deutsche Mortain-Gegenoffensive fast abgeschnitten. Der Versuch, durch Luftlandungen einen schnellen Rheinübergang zu schaffen, wie dies die englische Operation Market Garden vorsah, schlug fehl, weil britische Fallschirmjäger rund um Arnheim mitten in eine SS-Panzerdivision gerieten. Außerdem steigerten neue deutsche Waffen wie der Jagdpanther Panzerjäger oder der erste Düsenjäger ME 262 die Kampfkraft von Wehrmacht und Luftwaffe.

Die Entwickler von 1944 haben sich bei den 20 spannenden Missionen an historische Gegebenheiten, amtliche Aufzeichnungen und sogar an die Geografie bis ins kleinste Detail gehalten. Somit besitzt 1944 eine große historische Authentität. 1944 bietet den Strategen eine Vielzahl an neuen Einheiten, darunter der legendäre "Nebelwerfer" oder der SD KFZ 251. 10 Multiplayerkarten versprechen darüber hinaus packende Gefechte für bis zu vier Spieler in drei unterschiedlichen Modi über Gamespy oder via LAN.

1944: Winterschlacht in den Ardennen ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.