Im April legte Notch sein neustes Projekt 0x10c auf Eis, bevor er kürzlich endgültig die Reißleine zog. In einem Podcast von Anfang letzter Woche meinte er, dass er keine Pläne habe, zu dem Projekt zurückzukehren.

Fans zeigten sich daraufhin entsprechend enttäuscht, hofften sie doch auf das nächste große Ding des Minecraft-Schöpfers. Doch der möchte sich lieber anderen, kleineren Spielen widmen.

Eine Fangruppe aus dem Sub-Forum von reddit will das allerdings nicht auf sich sitzen lassen und plant nun die Entwicklung selbst in die Hände zu nehmen. Dabei wolle man jedoch weder den Code von Notch noch dessen Name oder irgendetwas anderes verwenden. Stattdessen soll das Projekt komplett neu von Grund auf entwickelt werden.

Darüber hinaus wolle man mit der Entwicklung auch kein Geld verdienen, sondern es soll im Anschluss kostenlos allen zur Verfügung stehen. Bleibt am Ende nur die Frage, was Notch davon hält, zumal offenbar weiterhin der Name verwendet wird.

0x10c erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.