Das neue Update 8.5 ist für das Online-Actionspiel World of Tanks erschienen.

World of Tanks - Update 8.5 ändert Free2Play-Modell

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 422/4311/431
Update 8.5 des Onlinespiels World of Tanks ist live.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit wird der deutsche Technologie-Baum um neue, starke mittlere Panzer erweitert, darunter auch der legendäre Tier X-Tank Leopard 1. Auf sowjetischer Seite kommen drei weitere leichte Panzer dazu.

Zudem wird das Free2Play-Modell geändert. So ist es ab jetzt möglich, mit im Spiel erspielbaren Credits auch alle Premium-Verbrauchsgüter zu erwerben. Diese konnten bisher nur mit der Echtgeldwährung Gold gekauft werden. Und nichtzahlenden Kunde dürfen jetzt ebenfalls Züge mit bis zu drei Mitgliedern sowie Panzerkompanien aufsetzen.

Ebenfalls neu mit dem Update wird die Map Perlenfluss eingeführt und die Karten Siegfriedlinie, Südküste und Malinovka grafisch überarbeitet.

Vor allem Spieler, die vor dem bisherigen Free2Play-Modell des Onlinespiels World of Tanks zurückgeschreckt sind, können jetzt einen Blick auf das Spiel wagen.

World of Tanks ist für PC und seit dem 12. Februar 2013 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.