Wargaming kündigte für das Free2Play-Panzerspiel World of Tanks das Update 8.10 an und nannte die ersten Details. Wann die Aktualisierung genau kommen soll, bleibt vorerst noch unklar.

World of Tanks - Update 8.10 mit neuem Beleuchtungssystem und weiteren japanischen Panzern

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 586/5951/595
Mit dem Update halten ein paar neue Japaner Einzug.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Update wird World of Tanks mit frischen Panzern der japanischen Nation erweitern, wobei der Forschungsbaum 14 Stahlkolosse bietet. Darunter befinden sich vier leichte Panzer, wie etwa der Type 5 Ke-Ho. Ebenfalls mit dabei sind neun mittlere Panzer wie der Top Tier STB-1 sowie der mittlere Type 3 Chi-Nu Kai Premium-Panzer.

Darüber hinaus wird es noch einige optische Verbesserungen geben, wie etwa eine vollständige Überarbeitung des Beleuchtungssystems. Mit den runderneuerten Lichter- und Schattensystemen will man letztendlich "ein deutlich erhöhtes Maß an Realismus" bieten.

"Unser Ziel ist es mit World of Tanks kontinuierlichen Spielspaß und hohe Spieltiefe durch fortwährende Updates zu gewährleisten", so Mike Zhivets, Producer von World of Tanks. "Update 8.10 wird jede Menge zusätzliche Panzer beinhalten, und wir können es kaum abwarten unseren alten und neuen Fans diese Gefährte zugänglich zu machen!"

Passend zur Ankündigung wurden erste Screenshots veröffentlicht, die ihr in unserer Galerie findet.

World of Tanks - Screenshots zum Update 8.10

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (9 Bilder)

World of Tanks - Screenshots zum Update 8.10

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 586/5951/595
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

World of Tanks ist für PC und seit dem 12. Februar 2013 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.