Die Erwartungen waren hoch bei Super Smash Bros. für die Wii U. Doch selbst die kühnsten Träume Nintendos wurden beim Verkaufsstart in den USA übertroffen. Innerhalb des Startwochenendes verkaufte sich das Spiel knapp eine halbe Millionen Mal.

Super Smash Bros. 3DS/Wii U - 'Wii U'-Brawler verkauft sich über eine halbe Millionen Mal

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 394/4101/410
Pummeluff im Kampf gegen Pikachu und Ness
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem sich bereits die Version für den 3DS seit dem Verkaufsstart im Oktober weltweit über 2,8 Millionen Mal verkauft hat, waren die Erwartungen bei der technisch besseren 'Wii U'-Version geradezu astronomisch, egal ob in Sachen Absatz oder Gameplay. Und beides scheint Nintendo gelungen zu sein. Die internationalen Kritiken feiern Super Smash Bros. für die Wii U als das Nonplusultra der 'Super Smash Bros.'-Reihe und die Käufer danken es Nintendo mit reißendem Absatz. So konnte Nintendo of Americas Executive Vice President Scott Moffitt für den Verkaufsstart des Brawlers in den USA am 21. November nun satte 490.000 verkaufte Exemplare sowohl digital als auch über den Handel vermelden. Damit hat Super Smash Bros. Mario Kart 8 den Rang als schnellstverkauftes Wii-U-Spiel abgelaufen.

Zusätzlich gab Nintendo die Information heraus, dass sich die 'Super Smash Bros.'-Reihe seit dem Start des ersten Titels für das N64 im Jahre 1999 insgesamt nun über 14 Millionen Mal verkauft habe. Hierzulande erscheint der Brawler an diesem Freitag, den 28. November.

Super Smash Bros. 3DS/Wii U ist für 3DS und seit dem 28. November 2014 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.