Warum Super Smash Bros. nicht gleichzeitig für die beiden Systeme 3DS und Wii U erscheint, versucht Serien-Schöpfer Masahiro Sakurai zu erklären.

Super Smash Bros. 3DS/Wii U - Warum Nintendos Prügler nicht zeitgleich auf 3DS und Wii U erscheint

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 399/4101/410
Die Version für die Wii U erscheint nach der 3DS-Fassung aufgrund Debbuging.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach liegt der Hauptgrund ganz einfach im Debugging bzw. dem Suchen und Beheben von Fehlern. Das Debugging wird nicht nur intern in Japan vorgenommen, sondern auch außerhalb. An einem Spiel wie Smash Bros. würden Hunderte Leute arbeiten und der Debugging-Prozess alleine sei ein großes Projekt.

Dieser Prozess lasse sich auch nicht beschleunigen, da zahlreiche Variablen getestet werden müssen. Es würde nicht nur Dinge wie unterschiedliche Kämpfer, sondern ebenso Items, Stages, Farb-Einstellungen, Spielregeln und Spielmodi geben. Die Anzahl der verschiedenen Kombinationen sei astronomisch.

Für ordnungsgemäßes Testen muss jedenfalls jedes mögliche Muster ausprobiert werden.

Die 3DS-Version wird am 2. Oktober dieses Jahres erscheinen. Einen Termin für die Wii U gibt es noch nicht, es ist aber vom Weihnachtsgeschäft die Rede.

Super Smash Bros. 3DS/Wii U ist für 3DS und seit dem 28. November 2014 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.