Das auf der E3 angekündigte Super Smash Bros. 3DS/Wii U wird wohl noch einige Jahre auf sich warten lassen. Die Entwicklung ist noch nicht einmal in der Anfangsphase.

Super Smash Bros. 3DS/Wii U - Release ist noch mehrere Jahre entfernt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/38Bild 410/4471/447
Fans werden sich in Geduld üben müssen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einer Kolumne für das japanische Magazin Famitsu schreibt Masahiro Sakurai, Chef des Entwicklerstudios Project Sora, dass man derzeit noch ganz mit Kid Icarus: Uprising beschäftigt ist. Pläne für Smash Bros. gäbe es momentan noch nicht.

„Ich bin mir nicht sicher, ob es sehr klug ist, die Spieler mehrere Jahre warten zu lassen, aber die frühe Ankündigung wurde hauptsächlich gemacht, um neue Team-Mitglieder anzulocken“, so Sakurai.

Eine ganz ähnliche Situation gab es mit Super Smash Bros. Brawl. Das Spiel wurde auf der E3 2005 angekündigt, obwohl die Entwicklung noch nicht begonnen hatte. Erst nachdem Sakurai über die Pläne aufgeklärt wurde und die Rolle als Director übernahm, wurde mit der Arbeit begonnen. 2008 ist es dann schließlich erschienen, mit der Unterstützung von einigen anderen Studios.

„Bei früheren Projekten hatte ich die Design-Dokumente bereits in der Hand bevor ich ein Team geformt habe, aber diesmal habe ich keine Zeit dafür. Ich werde nicht in der Lage sein, jeden Aspekt des Spiels in Augenschein zu nehmen und alle Charaktere selbst auszubalancieren“, schreibt Sakurai weiter.

Zumindest einige Ideen hat er aber bereits im Kopf.

Super Smash Bros. 3DS/Wii U ist für 3DS und seit dem 28. November 2014 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.