Gerade für Anfänger ist die Auswahl der verschiedenen Items schier unüberschaubar, doch auch Veteranen finden in Super Smash Bros. 3DS & Wii U einige Neuzugänge, die es bislang in keinem Serienteil gab. In der folgenden Übersicht findet ihr deshalb alle Items und erfahrt zugleich ihren Nutzen.

Smash-Ball

Zerstört ihn, um mit der B-Taste euren Super-Smash-Angriff auszuführen.

Helfertrophäe

Diese kleinen Schmuckstücke werden automatisch aktiviert, sobald ihr sie aufnehmen. Ähnlich den Pokébällen beinhalten sie einen zufälligen Kämpfer, der euch für kurze Zeit unterstützt und eure Feinde attackiert. Ihr könnt von seinen Attacken nicht getroffen werden.

Super Smash Bros. 3DS/Wii U - Cloud Reveal Trailer26 weitere Videos

Pokéball

Der Pokéball funktioniert im Grunde wie eine Helfertrophäe, wird jedoch nicht sofort aktiviert. Das jeweilige Pokémon erscheint und hilft euch erst, wenn ihr den Ball geworfen habt – achtet also darauf, ihn nicht versehentlich in einen Abgrund zu schleudern.

Meisterball

Der Meisterball sieht dem Pokéball zum Verwechseln ähnlich, jedoch ist seine Oberseite lila und nicht rot. Außerdem beinhaltet er ein besonders starkes Pokémon.

Dragoon-Teile

Ihr müsst alle drei Dragoon-Teile aufsammeln, die stets kurz aufeinander erscheinen, jedoch wieder aus eurem Inventar herausgeprügelt werden können. Habt ihr jedoch alle beisammen, startet automatisch ein mächtiger Spezialangriff, der nicht charakterspezifisch ist und eure Gegner bei einem Treffer sehr wahrscheinlich ins Jenseits befördert. Richtet dafür das Fadenkreuz über dem entsprechenden Opfer aus und bestätigt schnell mit der A-Taste.

Morgenröte

Die Morgenröte funktioniert genau wie der Dragoon, nur könnt ihr nach dem Sammeln aller Teile einen mächtigen horizontalen Energiestrahl abfeuern.

Fass

Ihr könnt das Fass aufnehmen und auf eure Gegner werfen, wobei es anders als die Kiste nicht beim Aufprall mit dem Boden explodiert, sondern auf gerade Fläche noch eine Zeit lang weiterrollt. Wird das Fass zerstört, gibt es aber ebenfalls bis zu drei weitere Items frei. Ist eines davon ein explosives, explodiert das Fass zudem beim Aufprall mit einem Gegner oder eine Kante.

Kiste

Die Kiste funktioniert exakt wie das Fass, nur rollt sie nicht und wird sofort zerstört, sobald sie nach einem Wurf den Boden berührt.

Kapsel

Im Wesentlichen ist die Kapsel eine Kiste im Kleinformat. Sie enthält zwar nur ein Item und richtet beim Aufprall mit einem Gegner nicht ganz so viel Schaden an, kann jedoch ebenfalls explodieren, wenn sie einen explosiven Gegenstand enthält.

Rollkiste

Erneut wenig Neues. Die Rollkiste verhält sich wie ihr normales eckiges Pendant, nur steht sie eben auf kleinen Rädern, wodurch sie ähnlich wie das Fass noch ein Stück weiterkullert.

Party-Ball

Ein weiterer Container, der automatisch ein Stück in die Luft gleitet, sobald ihr ihn geworfen hat. Er explodiert nie, kann Gegnern aber etwas Schaden zufügen, wenn ihr ihn direkt auf sie schleudert. Nachdem er seinen höchsten Punkt erreicht hat, öffnet er sich und gibt ebenfalls drei Items frei.

Grasbüschel

Zieht es aus dem Boden und ihr erhaltet automatisch ein neues Item. Im Grunde ein Container, der im Boden steckt.

Kawummkiste

Eine Kawummkiste enthält keine Items und explodiert auch nicht beim ersten Aufprall, dafür jedes Mal, wenn sie ein paar Treffer einsteckt.

Sandsack

Ihr könnt den Sandsack nicht per se zerstören, jedoch beackern, damit er Items ausspuckt. Dies tut er endlos, solang er sich auf dem Spielfeld befindet, jedoch nicht bei jedem Schlag. Er besitzt ebenfalls eine Prozentanzeige, die jedoch nicht visualisiert wird. Je länger ihr also auf ihn einprügelt, desto schwerer wiegen eure Attacken.

Nahrungsmittel

Es gibt eine Vielzahl einfacher, unterschiedlicher Nahrungsmittel. Ihr könnt Trauben, Kirschen, Fleischspießchen und vieles mehr finden. All diese Objekte heilen euch jeweils um wenige Prozent.

Maxi-Tomate

Die Maxi-Tomate heilt euch jedes Mal, wenn ihr sie aufnehmt, um 50 Prozent.

Herzcontainer

Ein Herzcontainer heilt euch jedes Mal, wenn ihr ihn aufnehmt, um 100 Prozent.

Feenflasche

Eine Feenflasche heilt euch nur um 100 Prozent, insofern ihr bereits mindestens 100 Prozent Schaden erlitten habt. Beträgt euer Gesundheitszustand weniger, nehmt ihr die Flasche lediglich auf und könnt sie werfen. Trefft ihr damit einen Gegner, der mehr als 100 Schadenspunkte aufweist, wird dieser entsprechend geheilt.

Superpilz

Der Superpilz besitzt eine etwas stärkere rötliche Färbung als der Giftpilz und lässt euren Charakter für wenige Sekunden wachsen, wodurch ihr etwa 50 Prozent stärker werdet.

Giftpilz

Ihr müsst schon sehr genau hinschauen, um beide Pilzsorten voneinander unterscheiden zu können. Die rötliche Färbung des Giftpilz ist nicht ganz so kräftig. Berührt ihr ihn, schrumpft euer Charakter für wenige Sekunden, wodurch er gegnerischen Attacken gegenüber deutlich anfälliger ist.

Warp-Stern

Nehmt ihr den Warp-Stern auf, schleudert euch dieser mit Wucht auf den Boden. Stehen dabei Feinde in eurer Nähe, nehmen diese hohen Schaden, während ihr ohne einen Kratzer davonkommt. Drückt ihr beim Aufnehmen keine Richtungstaste, schlagt ihr nach einem kurzen Flug auf derselben Stelle auf, drückt ihr hingegen nach links oder rechts, verschiebt sich das Einschlagsgebiet entsprechend.

Superstern

Der Superstern macht euch für einige Sekunden unverwundbar. Eure Angriffskraft bleibt dabei unverändert.

Grüne !-Box

Diese Box überzieht euch mit Metall, wodurch ihr enorm an Gewicht zulegt und dadurch schwerer vom Bildschirm zu fegen seid. Doch Achtung: Ihr fallt dadurch auch wie ein Stein nach unten, wenn ihr erst einmal in der Luft seid. Eure Angriffskraft wird davon zudem nicht beeinflusst.

Hasenohren

Die Hasenohren verleihen euch für einige Zeit einen enormen Geschwindigkeitsbonus. Diesen solltet ihr jedoch beherrschen, ansonsten schießt ihr euch damit ganz schnell selbst ein Tor.

Superscharfes Curry

Ihr müsst schon genau hinsehen, um das Curry von normaler Nahrung unterscheiden zu können. Esst ihr es, spuckt ihr für kurze Zeit automatisch Feuer in eure Blickrichtung. Sehr praktisch.

Stoppuhr

Wenn ihr die Stoppuhr sammelt, werden die Bewegungen aller Gegner enorm verlangsamt. Dasselbe Schicksal blüht natürlich aber auch euch, wenn euch jemand beim Einsammeln zuvorkommt.

Blitz

Mit dem aus Mario Kart bekannten Blitz schrumpft ihr Gegner, wodurch diese deutlich leichter von der Stage zu fegen sind.

Kugelwilli

Der Kugelwilli verwandelt euch in eine Rakte, die in Blickrichtung abgefeuert wird und alles umnietet, was im Weg steht. Achtung: Nutzt ihr sie direkt am Rand einer Arena, schießt ihr euch damit quasi selbst ins Aus.

Laserschwert

Mit dieser Schlagwaffe fügt ihr euren Gegner Schaden zu. Nutzt es wie jedes andere Schwert auch. Attacken können aufgeladen werden.

Lip's Stick

Je öfter ihr einen Gegner mit dieser Pflanze schlagt, desto größer wird die Blume, die ihm auf dem Kopf wächst. Während er diese trägt, erleidet er kontinuierlich Schaden. Attacken können aufgeladen werden.

Sternenzepter

Schlagwaffe, die aufgeladen werden kann und Sterne zudem auf Distanz verschießt, wenn ihr beim Schlagen gleichzeitig eine Richtungstaste drückt.

Feuerbarriere

Ein aus Feuerkugeln zusammengesetztes Schwer, das als normale Schlagwaffe fungiert und dessen Attacken sich aufladen lassen.

Erzkeule

Normale Schlagwaffe, die bei aufgeladenen Attacken zudem kleine Wirbelstürme in Blickrichtung schleudert, mit der Feinde auch auf Distanz angegriffen werden können.

Hammer

Einer der absoluten Klassiker unter den Super-Smash-Bros.-Items. Sobald ihr den Hammer aufnehmt, schlägt euer Charakter wie ein Berserker damit herum, sodass ihr keine anderen Fähigkeiten mehr ausüben könnt. Trefft ihr einen Gegner, erleidet dieser vergleichsweise viel Schaden und wird enorm hoch in die Luft geschleudert. Einen Hammer solltet ihr prinzipiell so gut wie immer aufsammeln. Doch Achtung: Denkt daran, dass ihr damit lediglich einmal springen könnt – fallt ihr damit also in einen Abrgund, war's das, da sich euer Recke nicht einmal an einer Kante festhält, wenn er den Hammer schwingt.

Baseballschläger

Ein weiterer Klassiker, der Feinde mit einem Schlag erledigt, wenn ihr beim Schlagen gleichzeitig eine Richtungstaste drückt. Macht ihr alles richtig, holt euer Charakter in einer kurzen Animation aus und leuchtet dabei wie wild. Das Problem: Eure Reichweite ist nicht besonders groß, sodass gute Gegenspieler vermutlich so gut wie immer ausweichen werden. Timing ist hier alles!

Goldener Hammer

Der Goldene Hammer ähnelt dem Original in vielerlei Hinsicht, schleudert eure Feinde ebenfalls mächtig in die Höhe. Zusätzlich könnt ihr jedoch in der Luft gleiten, wenn ihr dort die Springen-Taste schnell hintereinander drückt.

Nintendo Scope

Eine Schusswaffe, die ihr durch schnelles Drücken der Feuertaste in hoher Frequenz ballern lassen könnt. Deutlich mehr Schaden erleiden eure Widersacher jedoch, wenn ihr die Taste gedrückt haltet und euren Schuss damit aufladet. Sitzt die große Energiekugel, wird euer Gegenüber nichts zu lachen haben. Ähnlich Samus' Schusswaffe.

Laserknarre

Ebenfalls eine Schusswaffe, die jedoch nur in gleichmäßigen Salven feuert. Mit dem richtigen Timing könnt ihr eure Gegner damit jedoch kontinuierlich von der Plattform schießen, ohne dass sie sich retten können.

Feuerblume

Mit der Feuerblume speit ihr auf Knopfdruck Flammen auf kurze Distanz in Blickrichtung. Ähnlich Bowsers Feueratem.

Bohrer

Den Bohrer könnt ihr nur einmal in Blickrichtung abschießen. Trifft er auf Gegner, reißt er diese jedoch mit, sodass diese kaum eine Chance haben, sich aus der Bohrung zu befreien und sehr wahrscheinlich in den Tod gerissen werden.

Magischer Krug

Mit dem Kurz aus Zelda: Skyward Sword blast ihr kräftig Wind in Blickrichtung, womit sich Feinde gut auf Distanz, besser noch: von der Plattform schieben lassen. Werft ihr den Krug weg, rollt er etwas unkontrolliert durch die Gegend und schießt dabei immer wieder kurze Windstöße ab. Schaden fügt ihr damit jedoch keinen zu.

Steel Diver

Verschießt kleine Explosivgeschosse, die bei Aufprall oder nach einer gewissen Entfernung detonieren. Sie starten enorm langsam, nehmen dann jedoch gut an Fahrt auf. Geübten Spielern fällt das Ausweichen dennoch vergleichsweise leicht.

Bob-omb

Eine Bombe, die bei Aufprall in einer mächtigen Detonation hochgeht. Vorsicht: Liegt seine eine Weile herum, beginnt sie, selbstständig loszulaufen und explodiert, sobald sie einen Spieler berührt. Gut geeignet, um mehrere Feinde auf einmal zu erledigen.

Sensorikbombe

Eine kleine Mine, die an Flächen haften bleibt und erst explodiert, wenn ein Kämpfer über sie läuft. Verschwindet nach eine Weile von allein.

Klebebombe

Bleibt ebenfalls an Flächen, jedoch auch an Kämpfern kleben und explodiert kurz darauf automatisch.

Smart Bomb

Die Smart Bomb explodiert in einem enorm großen Radius und fügt dabei immensen Schaden zu. Wie alle Bomben kann auch diese den Verursacher treffen. Perfekt für das Ausschalten mehrerer Gegner geeignet.

Krabbelmine

Bombe, die an Oberflächen entlangfährt, dabei Arenen zum Teil komplett umrunden kann und bei Gegnerkontakt explodiert.

X-Bombe

Eine Bombe, die auch in der Luft detoniert und dabei aus vier in jeweils 90-Grad-Winkeln angelegten Öffnungen mächtige Feuersäulen verschießt.

Hocotate-Bombe

Rakete, die senkrecht nach oben startet und wenige Sekunden später exakt auf den Schlagpunkt aufschlägt.

Deku-Nuss

Wurfobjekt, das Gegner bei Treffer kurzzeitig bewegungsunfähig werden lässt.

Froster

Wurfobjekt, das Gegner bei Treffer kurzzeitig in Eis einschließt und damit ebenfalls bewegungsunfähig macht.

Rauchkugel

Die Rauchkugel explodiert beim Werfen, fügt dabei jedoch kaum Schaden zu. Dafür wird der Detonationsbereich für eine Weile in Nebel gehüllt.

Falle

Werft ihr mit der Falle einen Feind ab, steckt dieser für kurze Zeit im Boden fest und ist damit bewegungsunfähig.

Großschein

Die Sonne umrundet die Oberfläche der Arena einige Sekunden und trifft dabei jeden Gegner, der im Weg steht.

Mr. Saturn

Wurfobjekt, das weder viel Schaden zufügt noch explodiert. Von geringer Bedeutung.

Grüner Panzer

Wurfobjekt, das bei Einschlag mit Feind Schaden zufügt.

Bananenschale

Werdet ihr davon getroffen, fällt euer Charakter kurz zu Boden, steht jedoch unmittelbar wieder auf.

Bumper

Flipper-Bumper, der eine Weile an Ort und Stelle liegen bleibt und jeden, der ihn berührt, wegschießt. Verursacht jedoch keinen Schaden und ist nur an sinnvoll platzierten Stellen wirklich wertvoll.

Sprungfeder

Tut, was von ihr zu erwarten ist: Berührt ihr die Oberfläche, werdet ihr in die jeweilige Richtung weggeschleudert.

Unira

Wurfobjekt, das an Zielort Stacheln ausstreckt und jedem Feind Schaden zufügt, der es berührt.

Fußball

Kann durch Attacken geschossen werden. Je stärker die Attacke, desto mächtiger der Einschlag des Fußballs. Nur das Zielen ist nicht ganz einfach.

Teamheilung

Heilt euch und eure Teammitglieder um einige Prozentpunkte.

POW-Block

Kann insgesamt dreimal durch werfen oder schlagen aktiviert werden, wobei jedes Mal ein mächtiger Ruck durch die Arena geht, der alle, die auf dem Boden stehen, in die Luft schleudert.

Stachi-Panzer

Sucht sich einen Gegner und verfolgt diesen, bis er schließlich zu Boden rast und explodiert.

Bumerang

Wurfgeschoss, das stärker wird, wenn ihr es ohne Unterbrechung wieder auffangt und erneut werft.

Käfer

Fliegt langsam in Blickrichtung. Trifft es einen Gegner, fängt es diesen und trägt ihn außerhalb des obigen Bildschirmrandes, sodass dieser automatisch besiegt ist – egal, wie viel Schaden er bereits erlitten hat.

Huhn

Nerviger Import aus der Zelda-Reihe, der auch in Super Smash Bros. Wii U & 3DS den einzigen Zweck verfolgt, euch zu Tode zu nerven. Werft diese Viecher lieber schnell in einen Abgrund. Trefft ihr sie nämlich ein paar Mal mit euren Angriffen, rufen sie Verstärkung und greifen euch in der Gruppe an.

Bienenstock

Werft damit einen Gegner ab, damit dieser für kurze Zeit von einem Bienenschwarm verfolgt wird, wodurch er kontinuierlich Schaden erleidet.

Killerauge

Ein stationäres Geschütz, das in kurzen, aber kräftigen Salven regelmäßig feuert, durch Schläge jedoch auch umgeworfen werden kann. Auch dann schießt es jedoch noch eine Zeitlang weiter.

Boss Galaga

Dieser kleine Pixelkerl fliegt ein wenig herum, bevor er sich einen Gegner greift, wenn dieser nicht ausweicht, und diesen nach oben hin aus dem Bildschirm trägt.

Franklin Badge

Ganz ehrlich? Wir haben keine Ahnung. Wenn ihr einen Sinn hinter diesem Objekt erkennt, erhellt uns gern in den Kommentaren.

Rückenschild

Dieses Schild ist permanent an eurem Rücken und hält euch selbigen damit frei. Schüsse und andere leichte Angriffe werden damit automatisch abgewehrt.

Screw Attack

Mit der Screw Attack macht ihr automatisch Energierollen, wenn ihr springt, wodurch Feinde verletzt werden. Ähnlich der Samus-Fähigkeit.

Superblatt

Nehmt ihr das Superblatt auf und drückt in der Luft mehrmals schnell hintereinander die Springen-Taste, gleitet euer Charakter in der Luft.

Raketengurt

Mit dem Jetpack gleitet ihr durch die Luft, wenn ihr die Springen-Taste gedrückt haltet.

Spezial-Flagge

Dieses Item müsst ihr für eine kurze Zeit aktivieren, was euch gegenüber Attacken sehr angreifbar macht. Gelingt es euch, die Spezial-Flagge lange genug in die Luft zu strecken, erhaltet ihr ein Extraleben.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: