Während die Charakterauswahl sowohl in der 3DS- als auch der Wii-U-Version von Super Smash Bros. identisch ist (auch wenn beim großen Bruder von Beginn an mehr Kämpfer zur Verfügung stehen), sieht die Sache bei den verfügbaren Arenen schon anders aus. Zwar finden sich auch hier zahlreiche Überschneidungen, doch gibt es spezielle Stages, die nur auf dem Handheld bzw. der Konsole verfügbar sind. Zudem unterscheiden sich sowohl die freischalten Karten selbst als auch die Art und Weise, wie ihr diese eurer Auswahl hinzufügen könnt.

Pokémon Stadium 2

Auf den ersten Blick scheint dies eine vergleichsweise „normale“ Arena zu sein, die euch lediglich auf einer ebenen Fläche gegeneinander antreten lässt – doch der Schein trügt. In regelmäßigen Abständen wandelt sich die komplette Karte, sodass ihr euch regelmäßig auf die Änderungen anpassen solltet. Wo gerade eben noch ein Pokémon-Stadion war, kann binnen weniger Augenblicke etwa ein Windpark aus dem Boden sprießen.

Wie lässt sich Pokémon Stadium 2 freischalten?
Für das Freischalten dieser Stage müsst ihr lediglich die Mission „Blitzeinschläge“! abschließen, die allerdings nicht von Anfang an zur Verfügung steht. Bevor ihr sie absolvieren könnt, müsst ihr erst einige andere Missionen abschließen, idealerweise in dieser Reihenfolge: Altbekannte Schwergewichte, Vier-Schwerter-Abenteuer, Wer andren eine Grube gräbt, Kampf der Yoshis.

Super Smash Bros. 3DS/Wii U - Cloud Reveal Trailer26 weitere Videos

Tiefster Kongo

Retro! Diese Karte war bereits im erste Super Smash Bros. überhaupt auf dem Nintendo 64 mit von der Partie, was man ihr inzwischen ehrlich gesagt auch anmerkt. Ihr kämpft auf einer Ebene mit vier höhergelegenen Plattformen, von denen sich die beiden mittleren permanent bewegen. Außerdem fährt unterhalb der Arena dauerhaft eine Bongo-Fass hin und her, das euch wieder nach oben schießt, wenn ihr hineinfallt.

Wie lässt sich Tiefster Kongo freischalten?
Keine große Sache: Für die Stage Tiefster Kongo müsst ihr lediglich die erste aller verfügbaren Missionen, „Altbekannte Schwergewichte“, erfolgreich abschließen.

Smash-Stadt

Eine quietschbunte Stage aus dem Animal-Crossing-Universum, die allerdings wenig Unvorhergesehenes bietet. Ihr könnt, wie so ziemlich überall, an beiden Seiten nach unten in euren Tod stürzen, müsst euch allerdings nicht mit sich ändernden äußeren Bedingungen rumplagen.

Wie lässt sich Smash-Stadt freischalten?
Um diese Stage zu erhalten, müsst ihr lediglich die Mission „Wer andren eine Grube gräbt“ abschließen, die von euch verlangt, beide Gegner in den Boden zu rammen. Werft dafür einfach die kugelartigen Items auf sie, die regelmäßig vom Himmel plumpsen.

2D-Welt X

Eine typische Arena im Stile von Mr. Game & Watch. Obwohl alle Seiten begrenzt zu sein scheinen, sind sie das nicht – ihr könnt also dennoch in drei von vier Himmelsrichtungen von der Karte fliegen (nur nach unten hin seid ihr sicher). Schenkt zudem den beiden eifrigen Feuerwehrmännern etwas Beachtung, denn auf ihrem Trampolin könnt ihr auch ihr besonders hoch springen.

Wie lässt sich 2D-Welt X freischalten?
Zerstört mit Mr. Game & Watch mindestens 100 Kisten im Trophäenrausch-Modus.

Duck-Hunt-Karte

Ihr beharkt vor der Kulisse des NES-Klassikers Duck Hunt und könnt diesen sogar „richtig“ spielen. Ihr könnt Enten für Punkte zu Brei schlagen und auf die einzelnen Kronen des Baumes am linken Bildschrand springen.

Wie lässt sich Duck-Hunt-Karte freischalten?
Eine der schwereren Prüfungen: Um diese Stage freizuspielen, müsst ihr mindestens einen Gegner im Brutalo-Smash besiegen, was alles andere als leicht gemacht ist. Nutzt dafür am besten euren Lieblingscharakter und konzentriert euch auf einen Feind, statt alle auf einmal anzugreifen.

Pac-Land

Während ihr euch auf dem 3DS durch das typische Pac-Man-Labyrinth prügelt, folgt ihr auf der Wii U dem automatisch ablaufenden Level aus Pac-Land, was die ganze Sache nicht gerade einfacher macht. Ihr müsst euch permanent auf die sich ständig ändernde Umgebung einstellen – eure Gegner aber selbstverständlich auch.

Wie lässt sich Pac-Land freischalten?
Hierfür müsst ihr alle Karten der Smash-Tour mindestens einmal gespielt haben.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: