Die verschiedenen Arenen sind in Super Smash Bros. stets ebenso ausgefallen wie der Rest des Spiels und machen einen großen Teil des Spielspaßes aus. Auch im aktuellen Ableger für den 3DS ändert sich daran nichts, ganz im Gegenteil. Neben ein paar klassischen Arenen, die es bereits in früheren Teilen gab, haben sich natürlich auch entsprechende Neuzugänge eingefunden. Doch egal, ob es die Karte bereits in früheren Spielen gab oder sie erst jetzt hinzugekommen ist: Viele Stages müssen erst freigeschaltet werden. Wie das funktioniert, entnehmt ihr den folgenden Abschnitten.

Dream Land

Auf dieser charmanten Stage verschlägt es euch sprichwörtlich in Kirbys erstes Game-Boy-Abenteuer. Ihr könnt nicht nach unten fallen, sondern die Arena nur an den Seiten und nach oben hin verlassen. Beachtet auch, dass sich das Spiel irgendwann „von selbst“ spielt, ihr also entsprechend den Hindernissen ausweichen müsst.

Wie lässt sich Dream Land freischalten?
Um diese Karte eurer Auswahl hinzuzufügen, müsst ihr lediglich einen Ultra-Smash mit Kirby ausführen. Geht dafür am besten in den Trainings-Modus und wählt den Smash-Ball als Item aus. Führt den Angriff aus und verlasst das Training wieder, um den entsprechenden Meilenstein und damit auch die Arena zu erhalten.

Super Smash Bros. 3DS/Wii U - Cloud Reveal Trailer26 weitere Videos

Mute City

Auch hier schlüpft ihr quasi in ein selbst ablaufendes Spiel. Achtet darauf, stets auf den Plattformen oder den Flitzern unter euch zu stehen. Ihr könnt die Stage zwar nicht nach unten hin verlassen, erleidet aber ordentlich Schaden, wenn ihr auf den Asphalt aufschlagt.

Wie lässt sich Mute City freischalten?
Um die F-Zero-Arena euer Eigen nennen zu dürfen, müsst ihr lediglich drei Kämpfe im Smash-Modus mit Captain Falcon gewinnen.

Magicant

Ein sehr fluffiges Areal, bei dem ihr auf allen Seiten aus dem Bildschirm fliegen könnt. Insgesamt aber eine vergleichsweise ruhige, übersichtliche Karte.

Wie lässt sich Magicant freischalten?
Um diese Stage zu erhalten, müsst ihr lediglich Ness als spielbaren Charakter freischalten. Wie euch das gelingt, erfahrt ihr hier.

WarioWare, Inc.

Eine weitere automatisch ablaufende Map, die euch neben dem eigentlichen Kampfgeschehen einiges an Aufmerksamkeit abverlangt. Achtet zudem auf die Hinweise, die immer wieder gestreut werden, und haltet euch möglichst an diese. Insgesamt eine sehr aufreibende Stage

Wie lässt sich WarioWare, Inc. freischalten?
Hierfür muss lediglich Wario freigespielt werden. Auf dieser Guide-Seite erfahrt ihr, wie euch das gelingt.

Baloon Fight

Alles in allem eine relativ übersichtliche, ruhige Karte. Achtet lediglich auf die beiden roten Kurbeln, die euch ein Stück weit wegschleudern, wenn ihr sie berührt. Hütet euch außerdem vor dem Wasser, da gelegentlich ein gefährlicher Fisch die Wasseroberfläche durchbricht und nach euch schnappt.

Wie lässt sich Baloon Fight freischalten?
Ganz einfach und schnell gemacht: Wählt den Bewohner dreimal als Charakter im Smash-Modus aus.

Pac-Maze

Spiel im Spiel: Lauft über die weltberühmte Pac-Man-Karte, während ihr euch verschiedener Feinde erwehrt. Wie der Videospielheld solltet auch ihr euch vor den gefährlichen Geistern hüten.

Wie lässt sich Pac-Maze freischalten?
Ähnlich der Dream-Land-Stage müsst ihr hierfür lediglich einen Ultra-Smash ausführen, diesmal allerdings mit Pac-Man. Geht dafür erneut in den Trainings-Modus, um es euch selbst leichter zu machen.

2D-Welt 2

Achtet auf den Kram, der im Hintergrund passiert, um nicht von dieser flachen, unscheinbaren, aber nicht ganz ungefährlichen Stage nicht überrumpelt zu werden.

Wie lässt sich 2D-Welt 2 freischalten?
Hierfür müsst ihr zwei Aufgaben erfüllen: Mr. Game & Watch freispielen und alle der ersten 35 Meilensteine erfolgreich abschließen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: