Am Wochenende zeigte Capcom das erste Match aus Street Fighter 5, in dem Ryu und Chun-Li in Form der beiden Community-Mitglieder Mike Ross und Peter Rosas antreten.

Street Fighter 5 - Erstes Match im Video, Charlie Nash kehrt zurück

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStreet Fighter 5
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 144/1451/145
Die Arenen in Street Fighter 5 sind interaktiv.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gleichzeitig kann man in dem Video auch einen ersten Blick auf diverse Features werfen, darunter die Möglichkeit, seinen Gegner durch eine Wand zu treten. Gegen Ende des Matchs sieht man beispielsweise eine Schüssel mit Nudeln auf den Kopf von Chun-Li fallen, die sie in der nächsten Runde dann noch trägt.

Nicht fehlen dürfen natürlich auch neue Moves für die Kämpfer. Zu sehen ist eine EX-Anzeige am unteren Bildschirmrand, die sich auflädt und schließlich Spezial-Angriffe ermöglicht. Ebenso Spezial-Angriffe gibt es über das Revenge-Meter, das sich nach jedem Schlag durch den Gegner auflädt.

Unterdessen gab Produzent Yoshinori Ono bekannt, dass Charlie Nash als spielbarer Charakter in Street Fighter 5 zurückkehren wird. Den Fans dürfte er nicht ganz unbekannt sein, hatte er seinen ersten und bislang auch letzten Auftritt in Street Fighter Alpha im Jahr 1995.

Erscheinen wird Street Fighter 5 2015 exklusiv für PC und PlayStation 4.

12 weitere Videos

Street Fighter 5 ist für PC und seit dem 16. Februar 2016 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.