Der südkoreanische Fernsehsender GomTV hat eine Liga für Blizzards Strategiespiel StarCraft 2 ins Leben gerufen, an der Spieler aus der ganzen Welt teilnehmen können. Die Liga nennt sich Global StarCraft 2 League (GSL) und beginnt im September dieses Jahres.

StarCraft 2: Wings of Liberty - Weltweite SC2-Liga mit halber Million US-Dollar Preisgeld

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStarCraft 2: Wings of Liberty
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 475/4761/476
Wer im Multiplayer zocken möchte, braucht flinke Finger.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Gewinn kann sich durchaus sehen lassen, den GomTV hat für die gesamte Liga ein Preisgeld von 600 Millionen Won bestätigt, was umgerechnet in etwa eine halbe Millionen US-Dollar sind. Laut dem südkoreanischen E-Sport-Verband handelt es sich dabei sogar um die bislang höchste Summe, die für eine solche Veranstaltung bereitgestellt wurde.

Der Sieger des Turnieres selbst erhält rund 85.000 US-Dollar. Das gesamte Turnier geht stolze 16 Monate lang, erst dann findet das Finale statt. Alle einzelnen Partien werden dabei von GomTV direkt über das Internet übertragen, so dass interessierte Spieler jederzeit zuschauen können.

Wer sich für die Global StarCraft 2 League anmelden möchte, kann dies auf der Website von Gom TV tun, der Quellenlink führt euch direkt dahin. Zwar ist im Moment noch alles auf koreanisch, ein englisches Anmeldeformular soll aber in Kürze folgen.

StarCraft 2: Wings of Liberty ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.