Zum Start von StarCraft 2 stehen euch die drei Rassen, Terraner, Zerg und Protoss, zur Verfügung. Blizzard-Mitgründer Frank Pearce gab nun zu verlauten, dass die Entwickler bereits eine vierte Rasse während der Entwicklung sporadisch einplanten, doch vorerst wolle man sich lieber auf die neuen Features konzentrieren.


Pearce gab zu verstehen, dass zwar nicht genügend Ressourcen existierten, um eine vierte Rasse bis zum Release zu integrieren. Eine Möglichkeit wäre allerdings, die Rasse über ein kommendes AddOn nachzureichen.

StarCraft 2: Wings of Liberty ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.