StarCraft 2 ist eines der wichtigsten kommenden Spiele überhaupt und steht bei den Strategiefans ganz oben auf der Liste. Blizzard plant bereits in nächster Zeit einen Betatest, der laut eigenen Angaben bis zu einem halben Jahr andauern kann. Daher stand Blizzard in der letzten Zeit häufig in der Kritik, da die Dauer der Beta eine Verschiebung von StarCraft 2 schon vorprogrammierte und sie immer wieder an einem Release in 2009 festhielten.

Es ist offiziell: StarCraft 2 wurde auf das nächste Jahr verschoben.

Auch bekannte Analysten waren bisher der Meinung, dass das Echtzeitstrategiespiel nicht mehr in diesem Jahr kommen wird. Nun kapitulierte Blizzard und meldete auf einer Pressekonferenz von Activision offiziell, dass sich StarCraft 2 verschieben wird. Das Spiel soll demnach in der ersten Jahreshälfte 2010 erscheinen. Somit ist es nicht einmal sicher, dass StarCraft 2 im ersten Quartal in den Handel kommen könnte.

Bobby Kotick sagte: “Um uns auf das nächste Jahr vorzubereiten, haben wir die Releasedaten zweier Spiele geändert. Activisions Singularity und Blizzard Entertainments StarCraft 2 werden 2010 erscheinen.”

Blizzards Mike Morhaimes erklärte, dass der Grund für die Verschiebung laufende Arbeiten am Battle.net sind. Und da Blizzard alles perfekt haben möchte, um den "ersten Eindruck" so positiv wie möglich zu gestalten, sei diese Verschiebung unumgänglich gewesen.

StarCraft 2: Wings of Liberty ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.