Ruhig Blut, ruhig Blut: Nachdem gestern durch eine Empörungswelle das Internet hoch und runter geschwappt war, hat Blizzard jetzt versichert, dass es keine Ingame-Werbung in StarCraft 2 geben wird.

"Wir haben keine Pläne, Ingame-Werbung in StarCraft 2 zu bringen", ließ Blizzard verlauten. Die Äußerungen von Activisions CEO Bobby Kottick vom Vortag waren auf Werbung im Battlenet gemünzt gewesen, welches schon immer Werbung enhält.

StarCraft 2: Wings of Liberty ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.