Wie Blizzard offiziell verkündet, wurde StarCraft 2: Wings of Liberty am ersten Tag weltweit über 1 Millionen Mal verkauft.

StarCraft 2: Wings of Liberty - Blizzard vermeldet am ersten Tag 1 Millionen Verkäufe weltweit

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStarCraft 2: Wings of Liberty
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 475/4761/476
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits letzte Woche wurden erste Schätzungen aufgestellt, die mit 1,8 Mio. Einheiten nur in Europa und Nordamerika allerdings etwas zu hoch ausgefallen sind. Nichtsdestotrotz sind die weltweit 1 Mio. Kopien natürlich ein ebenfalls großer Erfolg. Diese Zahl setzt sich sowohl aus den digital als auch die über den Handel erworbenen Exemplare zusammen.

Es macht StarCraft 2 zum bisher bestverkauften PC-Spiel des Jahres 2010. Außerdem gibt Blizzard bekannt, dass das Spiel innerhalb der ersten 48 Stunden sogar mehr als 1,5 Mio. Mal verkauft wurde, was ebenfalls einen neuen Rekord darstellt. Denn dadurch ist StarCraft 2 das am schnellsten verkaufende Strategiespiel aller Zeiten.

„Wir haben StarCraft II: Wings of Liberty in 11 verschiedenen Sprachen und auf 5 Kontinenten veröffentlicht, um sicherzustellen, dass so viele Spieler wie möglich sich direkt am ersten Tag einloggen und spielen konnten“, sagte Mike Morhaime, Geschäftsführer und Mitbegründer von Blizzard Entertainment. „Wir freuen uns darüber, dass so viele Leute auf der ganzen Welt bereits ihr Exemplar des Spiels in Händen halten, und können es kaum erwarten, in den nächsten Wochen und Monaten noch mehr Spieler im Battle.net® begrüßen zu dürfen.“

StarCraft 2: Wings of Liberty ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.