Blizzards Strategiespiel StarCraft 2 könnte neben dem PC auch für Konsolen erscheinen, wie Lead-Designer Chris Sigaty gegenüber CVG erklärte. Zwar soll dies noch nicht in absehbarer Zeit passieren, doch ausschließen möchten sie das nicht. Gerade im Controller-Bereich gibt es für Blizzard einige interessante Dinge, womit sie anscheinend auf PlayStation Move und Co. zielen.

StarCraft 2: Wings of Liberty - Blizzard: "Konsolen-Version ist denkbar"

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStarCraft 2: Wings of Liberty
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 475/4761/476
Am 27. Juli erscheint StarCraft 2.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Konsolen befinden sich bei uns im Moment noch nicht auf dem Radar, aber es gibt einige interessante Bewegungen in dieser Richtung, Echtzeitrategie auf die Konsole zu bringen. Und es gibt einige coole Dinge im Controller-Bereich.", so Sigaty.

Außerdem sagte er: "Ich denke weiterhin, dass zumindest aus unserer Sicht Maus und Tastatur viel zum Stil beitragen. Aber ihr wisst ja, dass wir immer näher und näher kommen. Wenn wir also den richtigen Zeitpunkt finden, dann denke ich, dass wir uns das Ganze näher anschauen werden."

Erst im letzten Jahr hieß es noch, dass man keine Konsolen-Version plant, da das Spielerlebnis nicht erreicht wird.

StarCraft 2: Wings of Liberty ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.