Normalerweise hätte die Beta zu StarCraft 2 bereits im letzten Jahr starten sollen, doch Blizzard verschob die Beta und das Strategiespiel kurzerhand ins Jahr 2010. StarCraft 2 wird voraussichtlich Mitte des Jahres erscheinen, wobei hier nur die Rede von der ersten Episode ist.

StarCraft 2: Wings of Liberty - Blizzard grenzt Termin der Beta ein, Warnung vor Fake-Keys

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 459/4751/475
Die Beta erscheint Ende Februar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Immerhin nannte Blizzard-Chef Mike Morhaime in der vergangenen Telefonkonferrenz den Zeitrahmen zur Closed Beta. Ende Februar soll sie weltweit gleichzeitig starten. Das genaue Datum aber steht noch nicht fest. Wer sich für die Beta über seinen Battle.Net-Account bereits angemeldet hat, wird laut Blizzard zum entsprechenden Zeitpunkt eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten.

Damit sich die Teilnehmer der Beta untereinander austauschen können, werden spezielle Beta-Foren eröffnet. Wer nicht an der Beta teilnimmt, kann in den Foren nur mitlesen und nicht mitschreiben. Eine kleine Warnung gab Blizzard heute auch heraus: Im Moment sind zahlreiche Fake-Keys für die Beta im Umlauf, die auf den handelsüblichen Plattformen verkauft werden. Auch Websiten, die den Spielern das Battle.Net vorgaukeln, könnten ebenso kurz vor der Beta aus den virtuellen Böden spriesen.

StarCraft 2: Wings of Liberty ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.