Erst gab es über Pfingsten Verbindungsprobleme die durch ein Update verursacht worden sind und dann wurden die Blizzardmitarbeiter noch unter Rückmeldungen über Rückmeldungen verschüttet. Resultat: Die Beta des Strategietitels wird noch eine Woche länger andauern.

StarCraft 2: Wings of Liberty - Beta noch bis zum 7. Juni 2010

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/23Bild 453/4751/475
Starcraft 2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit verschiebt sich die Betapause von StarCraft 2 noch bis zum 07. Juni 2010. So viel verriet Entwickler Blizzard vor kurzem auf der offiziellen Homepage. Ursprünglich war geplant die Beta eine Woche früher zu beenden, jedoch brauchen die Entwickler noch etwas mehr Zeit um sich auf den Release vorzubereiten: "Wir hatten angekündigt, dass die erste Phase des StarCraft II Betatests in allen Regionen am Montag, den 31. Mai zu Ende gehen sollte. Um uns auf die finale Stufe der Betatests vorzubereiten, wollen wir die derzeitige Phase bis Montag, den 7. Juni verlängern.".

Ungenau ist jedoch wie lange die Beta-Pause sein wird. Momentan spricht man davon, dass die Server des Battle.net ab dem 07. Juni für "einige Wochen" nicht zur Verfügung stehen werden: "Wir planen, den Betatest einige Zeit vor dem Erscheinen von StarCraft II wieder zu starten, um unsere Tests abzuschließen. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir euch weitere Informationen über den Beginn der finalen Betaphase geben können.".

Diese Zeit möchte Blizzard nutzen um Hardware- und Softwarekonfigurationen zu ändern. Zum Schluss der Beta-Phase sollen dann die übriggebliebenen Fehler behoben werden, bis Wings of Liberty pünktlich am 27. Juli in den Regalen steht.

StarCraft 2: Wings of Liberty - Ingame-Cinematic: Raynor & Zeratul38 weitere Videos

StarCraft 2: Wings of Liberty ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.