Die zweite Episode StarCraft 2: Heart of the Swarm ist so gut wie fertig. Wie Blizzards Lead Designer Dustin Browder verriet, stehe die Entwicklung von Heart of the Swarm derzeit bei 99 Prozent. Es fehlt also noch dieses eine, scheinbar kleine Prozent, um das Spiel in die Pressewerke schippern zu können.

StarCraft 2: Heart of the Swarm - Spiel ist so gut wie fertig

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/39Bild 45/831/83
Inhaltlich ist Heart of the Swarm bereits fertig und die Story steht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch ganz so einfach ist es letztendlich nicht, denn dieses eine Prozent hat es laut Browder in sich. Nun sind das Tuning und Polishing dran, was eine Menge Zeit koste. Hiermit würde man auf unbekannte Bereiche vorstoßen.

Darunter versteht man etwa Fehler ausbessern, an der Balance schrauben und etwa auch die technische Seite ein wenig zu überarbeiten. Inhaltlich sei Heart of the Swarm aber fertig: "Wir könnten das Spiel nächste Woche durchspielen und das Gefühl haben, dass es großartig ist. Oder wir könnten es durchspielen und 250 Dinge finden, die wir noch verändern wollen.

Rückblickend gesehen aber schlage sich das Team ziemlich gut und man komme dem Ziel immer näher. Wann das jedoch genau sein wird, könne aber auch er nicht sagen.

StarCraft 2: Heart of the Swarm ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.