Ultralisken sind die größten Einheiten, die Zerg bauen können, und dementsprechend erst sehr spät in der Kampagne verfügbar. Dank extrem vieler Lebenspunkte und hohen Nahkampfschadens, der zudem auch mehrere Ziele trifft, sind sie die optimalen Tanks an vorderster Front.

Gattung: Torrasuqe

Diese Strain erlaubt es dem Ultralisk, wenn er gestorben ist, sich in einen Kokon zu verwandeln, aus dem nach einer gewissen Zeit wieder ein Ultralisk schlüpft. Auf den ersten Blick mag diese Fähigkeit mächtig klingen, wenn das Kokon nicht angreifbar wäre.

Da man in der Kampagne hauptsächlich gegen Terraner spielt, die mit ihren Belagerungspanzern Flächenschaden verursachen und so die Kokons nebenher zerstören, beschränkt sich der Nutzen dieser Strain dann stark.

StarCraft 2: Heart of the Swarm - Blizzcon 2011 Preview Trailer9 weitere Videos

Gattung: Toxilisk

Hierbei werden die Ultralisken mit Giftdrüsen ausgestattet, die ihr zwei Vorteile bieten. Zum einen verbreiten sie ständig eine Giftwolke, die Gegner schädigt, und außerdem erhalten sie eine aktive Giftexplosion, welche wiederum Gegner in ihrem Umkreis beschädigt. Dadurch werden Ultralisken bei ihrem ohnehin schon großen Schadenspotenzial noch mächtiger und können selbst große Armee ohne Probleme zerlegen.

Mutationen

Untertunneln: Diese aktive Fähigkeit erlaubt es dem Ultralisken, sich zu vergraben und schnell zu einer feindlichen Stellung zu bewegen. Beim Auftauchen stoßen sie Gegner weg und machen sie für 2 Sekunden benommen. Zusammen mit der Toxilisken-Gattung kann man so seine Ultralisken direkt in die Mitte der feindlichen Armee bewegen, wodurch ihre AE-Schadenspotenzial voll ausgeschöpft wird.

Gewebeassimilierung: Durch diese Mutation erhalten Ultralisken die Möglichkeit, durch ihren Schaden ihr eigenes Leben zu regenerieren. Dies macht sie noch widerstandsfähiger, als sie ohnehin schon sind, und ergänzt sich wunderbar mit ihrer Aufgabe als Fleischberge.

Monarchenklingen: Die Monarchenklingen sorgen dafür, dass die Angriffe des Ultralisken jegliches Ziel in Reichweite mit vollem Schaden treffen. Eine Mutation, die vor allem ihre Stärke für die Vernichtung großer Truppenverbände verbessert.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: