Blizzard plant zur Veröffentlichung von StarCraft 2: Heart of the Swarm am 12. März 2013 Premierenfeiern - Deutschland wird diesmal ausgeschlossen. Stattdessen finden die Events in Melbourne (Australien), Seoul (Südkorea), Versailles (Frankreich) und Irvine (Kalifonien) statt.

StarCraft 2: Heart of the Swarm - Große Premierenfeiern geplant - nur nicht in Deutschland

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/39Bild 45/831/83
Diesmal findet keine Premierenfeier in Berlin statt, dafür sollen jene größer als bisher ausfallen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Weitere Feiern soll es noch in Singapur, Taiwan, Russland, Brasilien und Mexiko geben, wobei Profi-Spieler mitsamt Kommentatoren auftreten und Matches in Heart of the Swarm spielen werden. Weiterhin plant Blizzard die neuen Features der Erweiterung vorzustellen. Verfolgt werden kann das Ganze online.

Im Blog machte Blizzard darauf aufmerksam: "Wir wollten für diese Veröffentlichung gerne etwas Neues ausprobieren. Diese Veranstaltungen werden eine ganz neue Größenordnung für eine Premierenfeier haben und ein dicht gepacktes Unterhaltungsprogramm bieten. Statt wie bei den vergangenen Premierenfeiern eine Warteschlange vor dem Geschäft mit einzelnen Unterhaltungseinlagen zu haben, werden es diesmal richtige große Live-Shows in offiziellen Veranstaltungshallen sein."

Weiterhin heißt es: "Damit ihr alle das miterleben könnt, wird der ganze Spaß in einem 24 Std. kostenlosen Live Stream direkt zu euch nach Hause übertragen. So könnt ihr euch gemeinsam bei BarCrafts oder zu Hause den ganzen Tag lang mit Profi-Matches, Entwicklerinterviews, Trailern, uvm. auf Heart of the Swarm einstimmen und dann um Punkt Mitternacht gemütlich zu Hause losspielen."

StarCraft 2: Heart of the Swarm - Opening Cinematic9 weitere Videos

StarCraft 2: Heart of the Swarm ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.