Vor wenigen Tagen ist das große Holiday-Event für Overwatch erschienen. Und natürlich habt ihr auch wieder die Gelegenheit, zahlreiche Skins in eure Sammlung zu packen, indem ihr Lootboxen öffnet. Doch offenbar sind die Fans nicht mit allen neuen Skins für Overwatch zufrieden.

Overwatch - Entwickler überarbeiten den Weihnachts-Skin von Mei

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 361/3751/375
Der neue Skin von Mei sorgt für Trubel in Overwatch.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei geht es hauptsächlich um den legendären Skin von Mei. Sie trägt damit ein Weihnachtsmannkostüm. Doch dies reicht den meisten Fans nicht, um dafür 1000 Münzen in Overwatch auszugeben. Viele meinen, der Skin für Mei wäre besser in der Kategorie "Episch" aufgehoben, da er im Grunde nur den originalen Skin mit anderen Farben anpasst. Einzig der Santa-Hut ist etwas Neues. Zudem ist dies der erste legendäre Skin für Mei, von dem sich Spieler doch mehr erhofft haben.

Blizzard reagiert auf die Beschwerden

Doch schon bald soll es Abhilfe in Overwatch geben. Blizzard hat sich bereits bei den Fans entschuldigt. Der Coolness-Grad eines Skins sei eine ganz subjektive Einschätzung des Teams. Und dieses Mal scheinen sie damit danebengelegen zu haben. Schon Anfang des nächsten Jahres soll ein neuer Skin für die eisige Dame erscheinen, der diesen Fauxpas wieder wettmacht.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Overwatch ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.