Blizzard hat auf der BlizzCon 2015 die Overwatch: Origins-Edition und drei komplett neue Charaktere vorgestellt.

Overwatch - BlizzCon 2015: Details zur Origins-Edition und coole neue Charaktere

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuOverwatch
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 361/3621/362
Die Overwatch: Origins-Edition erscheint im Frühjahr 2016
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Game Director and Vice President Jeff Kaplan kam auf die Bühne, um über Overwatch zu sprechen und stellte eine Menge neuer Maps und Charaktere vor. Einige wurden bereits enthüllt, aber zweiwaren vollkommen neu:

Die schnelle Zarya, der durchgeknallte Junkrat, der harte Soldier: 76, der fette Tank Roadhog, der einsame Cowboy McCree, der sportliche Lucio, D.VA, ein Mädel im Anime-Style mit eigenem Roboter und dann die neuen Charaktere Mei-Ling Zhou - eine chinesische Forscherin mit Eis-Thematik und Genji, ein ziemlich cooler Metal Gear Solid-mäßiger Cyborg-Ninja.

37 weitere Videos37 weitere Videos37 weitere Videos37 weitere Videos

Des Weiteren stellte Kaplan die Origins-Edition mit fünf Origin-Skins vor:

Die Origins-Edition enthält alle 21 Charaktere zusammen mit den fünf Origins-Skins Strike-Commander Morrison, Overgrown Bastion, Blackwatch Reyes, Security Chief Pharah, Slipstream Tracer. Außerdem wird es folgende Goodies geben: Mercy Wings für Diablo III, 6 In-Game Portraits für StarCraft 2, Hearthstone Cardbacks, Baby Winston Pet für World of Warcraft und Tracer Hero für Heroes of the Storm.

Blizzard hat die normale Origins-Edition für PC, Xbox One und PS4 sowie eine Collector's Edition für Sammler angekündigt.

37 weitere Videos

Erscheinen wird die Overwatch: Origins-Edition bereits im Frühjahr 2016 und man kann die bereits auf Amazon vorbestellen.

Overwatch ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.