Es gibt immer mehr Hinweise, dass Blizzards Overwatch auch für Konsolen erscheinen könnte. Fans durchforsteten den Quellcode des Spiels und fanden dabei folgende Zeile: " INITIAL_PSN_OR_XBL_AUTH; WAITING_FOR_PSN_OR_XBL_AUTH".

Overwatch - Ankündigung der Konsolen-Version auf BlizzCon immer wahrscheinlicher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 411/4171/417
Kommt die Konsolen-Ankündigung am Wochenende?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das lässt vermuten, dass sich Overwatch für die Xbox One und PlayStation 4 in Entwicklung befindet, werden doch in der Zeile das PlayStation Network und Xbox LIVE genannt.

Schaut man sich unterdessen den Quellcode der europäischen Overwatch-Webseite an, so heißt es dort: "Overwatch ist Blizzards Team-Shooter für PC und Konsolen."

Und dass die PC-Version Controller-Unterstützung bietet, ist für so manchen Fan, ebenso wie das benutzerfreundliche Interface, ein weiterer potentieller Hinweis auf eine Konsolen-Umsetzung.

Dass Blizzard diese nicht ausschließt, ist schon länger bekannt. Im Juni sagte Designer Jeffrey Kaplan: "Das ist eine Idee, die uns hier sehr begeistert. Diablo 3 genoss mit Reaper of Souls großen Erfolg quer über mehrere Plattformen. Es ist also etwas, das sich sehr stark in unseren Gedanken befindet. Wir arbeiten noch am gesamten Geschäftsmodell und daran, wie sich das Spiel den Fans genau präsentieren wird. Und als Teil davon schauen wir uns auch andere Plattformen an."

Für eine Konsolen-Ankündigung im Rahmen der BlizzCon sieht es also momentan gar nicht so schlecht aus. Im Rahmen dessen spricht Blizzard auf der hauseigenen Veranstaltung über die Zukunft der eigenen Projekte und wird die eine oder andere Enthüllung vornehmen.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Overwatch ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.