Am gestrigen Abend fand in Peking die diesjährige Weltmeisterschaft von League of Legends statt. Genauer gesagt, war dies das große Finale zwischen den Teams von Samsung Galaxy und SKT T1. Doch dies wurde schon fast zur Nebensache, als ein großer Drache plötzlich im Stadion auftauchte.

15 weitere Videos

Im Video seht ihr, wie der Elder Drake aus League of Legends mitten in der Zeremonie über dem Rand des Stadions auftaucht, brüllt und dann auf der Bühne landet. Wenige Momente später hebt er wieder ab und verschwindet. Hierbei handelt es sich um eine Augmented-Realtiy-Animation, die das echte Bild des Streams mit der animierten Version des Drachen verbindet. Dabei ist es allerdings schon erstaunlich, wie gut die Illusion auf den ersten und zweiten Blick funktioniert. Hier und da gibt es noch ein paar Ecken und Kanten, aber insgesamt war dieser Streich der League-of-Legends-Macher mehr als gelungen.

Bilderstrecke starten
(42 Bilder)

Begeisterte Fans

Auch im Stadion und im Twitch-Chat wurde dieser Auftritt mit Begeisterung verfolgt. Natürlich ist dies vor Ort etwas seltsam. Schließlich starren die Zuschauer auf ein "leeres" Stadion, während auf den Bildschirmen daneben plötzlich ein Drache einfliegt. Aber vielleicht ist die Technik in wenigen Jahren so weit, dass eine Projektion dieses Ausmaßes nicht mehr unmöglich ist.

League of Legends ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.