Während der Weihnachtsfeiertage war es Spielern des MOBA-Games League of Legends möglich, Freunden Winterfreuden-Geschenke zu machen.

League of Legends - Geschenke-Feature soll permanent ins Spiel kommen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 99/1121/1
Im MOBA-Game League of Legends sollt ihr bald immer Freunden Geschenke machen dürfen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei handelt es sich um spezielle Geschenkpakete, welche etwa Champions, RIOT-Points oder Skins enthalten. Die Aktion kam bei den Spielern sehr gut an, weswegen sie bis zum 6. Januar verlängert wurde.

Entwickler RIOT Games überlegt aber aktuell, wie man dieses Feature permanent in das Spiel einbauen könnte. Aktuell hat man hier noch einige Hürden zu meistern, etwa das Problem, Cheatern in diesem Bereich vorzubeugen. Doch sobald dies geklärt ist, soll das Geschenke-Feature permanent im Spiel verfügbar sein.

Aktuell gibt es noch keinen Releasezeitplan für das neue Feature, RIOT Games geht aber davon, dass es noch 2013 in das MOBA-Game League of Legends integriert wird.

Außerdem könnte der bei Spielern beliebte ARAM-Spielmodus offiziell seinen Weg in das Onlinegame finden. In diesem Modus bekämpfen sich Spieler mit zufällig zugeteilten Champions außerhalb der regulären Matches im Team auf einer Lane. Da der Modus so beliebt ist, hat sich RIOT Games im offiziellen Forum zu der Aussage "Wir hören euch" hinreißen lassen - ein Hinweis darauf, dass der Modus bald offiziell ins Spiel integriert wird?

League of Legends ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.