Das Finale der ESL Pro Series wird am 7. September 2014 auf dem TV-Sender EinsPlus übertragen. Gute acht Stundenlang wird das der Fall sein.

League of Legends - EinsPlus überträgt Finale der ESL Pro Series

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 96/991/99
Diesen Sonntag könnt ihr das Finale der ESL Pro Series live im TV verfolgen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

An diesem Tag werden Deutschlands beste Spieler in der Disziplin League of Legends um die Meisterschaft antreten. Messen werden sich die Teams ESC Gaming, Team Alternate, n!faculty und Planetkey Dynamics, während Michael Bister die Moderation übernimmt.

Starten wird das Event um 12:30 Uhr live und um 20:15 Uhr schließlich enden. Ihr könnt das Programm kostenlos und unverschlüsselt über Satellit (DVB-S), Kabel (DVB-C) und in einigen Regionen Deutschlands auch terrestrisch über DVB-T und IPTV sowie als WebTV empfangen.

Veranstaltet wird die ESL von Turtle Entertainment. Die ESL Pro Series gilt dabei als größte Liga für Computerspiele in Deutschland und findet dreimal pro Jahr statt: im Frühjahr, Sommer und Winter. Hier erreicht sie pro Saison laut den Veranstaltern über 1,5 Millionen Spieler.

Wer League of Legends nicht kennen sollte: dabei handelt es sich um ein kompetitives Onlinespiel, bei dem zwei Teams mit jeweils fünf Spielern in Echtzeit in einem Wettkampfareal gegeneinander antreten. Jedes Team kontrolliert sogenannte Champions, die unterschiedliche Spielweisen offenbaren. Veröffentlicht wurde League of Legends bereits 2009 und zählt mit zu den erfolgreichsten Onlinespielen.

League of Legends ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.