Blizzards Kartenspiel Hearthstone: Heroes of WarCraft hat die Beta-Phase verlassen und ist offiziell gestartet.

Hearthstone: Heroes of WarCraft - Beta vorbei, Hearthstone offiziell gestartet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 43/491/49
Hearthstone kann ab sofort kostenlos gespielt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Spielen können Einsteiger ganz einfach: geht auf die offizielle Webseite eu.battle.net/hearthstone, klickt auf die Schaltfläche "Kostenlos Spielen", ladet euch von hier den Client herunter und schon seid ihr nach einem Login mit eurem Battle.net-Account dabei.

Schließlich könnt ihr Einführungsmissionen spielen, gegen andere Spieler antreten, mit dem Computer üben und dabei die neun World of Warcraft Klassen, Magier, Priester, Druide, Schurke, Schamane, Jäger, Paladin, Krieger und Hexenmeister freischalten.

Seid ihr bereits Hearthstone-Spieler, dann dürfte für euch vor allem der neue Patch 1.0.0.4944 interessant für euch sein. Der bietet eine Vielzahl an Änderungen und Verbesserungen, darunter die goldenen Helden. Einen solchen erhält man, wenn man 500 gewertete Spiele mit einem beliebigen Helden gewinnt.

Eine weitere Belohnung sind die alternativen Kartenrücken, die man für die Teilnahme an einer offiziellen Saison für gewertete Spiele am Ende der jeweiligen Saison erhält.

Ordentlich Spielerzuwachs könnte Hearthstone durch 'World of Warcraft'-Spieler bekommen, denn gewinnt man drei Spiele in den Modi "Spielen" oder "Arena", erhält man das Pegasus-Reittier.

Hearthstone: Heroes of WarCraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.