Kam euch das Gameplay in Fortnite schon immer etwas unausgeglichen vor, wenn ihr auf einen Gegner mit einem Trommelgewehr gestoßen seid? Da seid ihr nicht die einzigen! Nach zahlreichen Beschwerden hat Entwickler Epic Games jetzt bestimmte Balance-Probleme angepasst und hofft darauf, dass der Überlebenskampf damit etwas runder abläuft.

Falls ihr etwas Hilfe braucht

Fortnite - So findet ihr den Stern zwischen Tankstelle, Fußballfeld und Stunt Mountain!41 weitere Videos

Die neuen Änderungen betreffen vor allem das Bausystem, die P90 und das Trommelgewehr. Nach tausenden Schlachten ist sich die Community einig: Die selbstgebauten Wände sind oft zu schwach, die Waffen oft zu stark. Der Entwickler versteht die Kritik vollkommen, wie er auch in den Patch-Notes schreibt: „Wir sehen es auch so, dass jede Waffe ihren eigenen Zweck erfüllen sollte. Genauso ist es beim Bauen, das gut von der Hand gehen und im Eifer des Gefechts taktisch nützlich sein sollte.

Die Werte fürs Bauen wurden jetzt wie folgt geändert:

  • Die Lebenspunkte von Holzwänden steigen von 80 auf 90 Punkte an
  • Die Lebenspunkte von Steinwänden steigen von 80 auf 100 Punkte an
  • Die Lebenspunkte von Stahlwänden steigen von 80 auf 110 Punkte an

Für die P90 und das Trommelgewehr gilt jetzt:

  • Der Schaden der P90 wird von 22/21 auf 21/20 reduziert
  • Das Magazin der P90 wird von 50 auf 40 Patronen reduziert
  • Das Trommelgewehr ist 40 Prozent seltener zu finden und seine Zielgenauigkeit wurde zwischen 5 und 10 % verringert
  • Bei 3.500 Längeneinheiten beträgt der Schaden des Trommelgewehrs nur noch 70 %
  • Ab 5.000 Längeneinheiten beträgt der Schaden des Trommelgewehrs nur noch 55 %

Es ist zu bezweifeln, dass Fortnite mit diesen Änderungen jetzt die perfekte Gameplay-Balance erreicht hat. Seit dem Release des Battle Royale-Modus im letzten Jahr wurden schon viele Änderungen vorgenommen und es werden vermutlich auch noch viele weitere kommen. Aber zumindest kommen wir so dem goldenen Maß immer einen Schritt näher.

Fortnite ist für PC, PS4, Xbox One, seit dem 28. März 2018 für iOS (iPad / iPhone / iPod), seit dem 12. Juni 2018 für Nintendo Switch und seit dem 09. August 2018 für Android erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.