Seit Jahren wird der FIFA-Reihe vorgeworfen, vom sogenannten "Momentum" abhängig zu sein. Einer Art Mechanik in den Code-Zeilen des Spiels, die eine laufende Partie der Fußballsimulation angeblich ändert und den Schwierigkeitsgrad anpasst. So sollen laut den Usern bessere Spieler zurückgehalten werden (etwa, wenn ein Vorsprung nicht weiter ausgebaut werden kann) oder schwächere Spieler durch "Glück" ihr Weg zurück ins Spiel finden.

FIFA 17 - Spieler entdecken Hinweise auf sagenumwobenes "Momentum"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 147/1491/149
Passt FIFA im Hintergrund die Partie immer wieder an?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bislang war dies alles nur reine Spekulation um FIFA. Doch nun könnten User erste Beweise gefunden haben. Es startete mit den Ausführungen des Reddit-Users "girlfriend pregnant", der die Zeile "team chemistry (0-100) (used in momentum)" im Code von FIFA 17 vorfand. Daraufhin weiteten andere User die Suche aus und fanden weitere Beweise. So fand "CatalystFCP" mehrere Code-Zeilen und Bedingungen, unter denen die Schwierigkeit, Moral und Spielerleistungen in der laufenden Partie von FIFA 17 angepasst werden sollen.

Eine Reaktion von EA?

Im Code wird das Ganze als "Adaptive Schwierigkeit" gelistet. Dies wäre allerdings verheerend, wenn es auch auf Matches zwischen Online-Kontrahenten zutreffen würde. Denn so wäre nie ein echtes Ergebnis durch die Leistungen der Spieler zu sehen, weil das Spiel im Hintergrund immer wieder die Zahnräder verstellen würde. Zudem geben die Spieler in FIFA Ultimate Team Geld aus, um bessere Spieler zu erwerben, Doch wenn deren Leistung nicht garantiert werden kann, müssen sich die User fragen, ob die Käufe noch gerechtfertigt sind.

Bislang gibt es noch keine Reaktion von EA auf die Vorwürfe durch die Fans. Bislang hatte das Unternehmen die Existenz eines solchen Systems im Hintergrund immer dementiert. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt.

Bilderstrecke starten
(51 Bilder)

FIFA 17 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.