Die ESL Pro Series Saison ist wieder einmal zu Ende gegangen. Vom 30.11 bis zum 02.12.2007 kämpften die diversen Clans und Einzelspieler um 170 000 Euro Preisgeld. In der wichtigsten und auch wohl populärsten Disziplin Counter Strike konnte sich Alternate aTTaX durchsetzen und mousesports auf den zweiten Platz verweisen. Dass eSport langsam auch massenfähig wird, zeigt auch ein Blick auf die Zuschauerzahlen. Rund 4.400 Zuschauer fanden sich nämlich in Köln ein, um die Spiele zu beobachten.

Hier die Sieger im Detail:

Counter-Strike:
1. Platz: Alternate aTTaX
2. Platz: mousesports
3. Platz: Team Xilence.XQ
4. Platz: Team Bavarian Heaven

Warcraft 3:
1. Platz: Dennis "HasuObs" Schneider
2. Platz: Lars-Gerriet "Protois" Reichelt
3. Platz: Johannes "hanf" Morlo
4. Platz: Daniel "miou" Holthuis

FIFA 2007 Team:
1. Platz: SK Gaming
2. Platz: mTw
3. Platz: mousesports
4. Platz: starComa

FIFA 2007 1on1:
1. Platz: Dennis "styla" Schellhase
2. Platz: Kevin "daimonde" Santner
3. Platz: Daniel "hero" Schellhase
4. Platz: Stefan "Brodo" Bromund

Counter-StrikeSource:
1. Platz: n!faculty
2. Platz: Alternate aTTaX
3. Platz: Team Speed-Link
4. Platz: mTw

Command an Conquer 3:
1. Platz: Dragonfood
2. Platz: Xeon