Einst gab es bei den Esport-Ligen einen Zweikampf zwischen der ESL und der Clanbase Liga, doch die ESL hat sich seit einigen Jahren bereits als klare Nummer eins herauskristallisiert. Auch ein Blick auf die neuesten Nutzungszahlen bestätigt dies. Die Liga, die von Turtle Entertainment betrieben wird, zählt mittlerweile bereits 760.000 aktive Mitglieder.

Das erfreuliche an dieser Zahl ist, dass die Nutzerzahlen weiter steigend sind. Auch die eSport Übertragungen der ESL werden inzwischen rege genutzt. ESL TV zählt inzwischen bereits über 40.000 Zuschauer.