Update: Ab heute um 21:30 Uhr wird die erste Folge von Fight Night auf ESGNTV.com ausgestrahlt. Hier treten Pro-Gaming-Experte Dan „Artosis“ Stemkowski und andere eSports-Veteranen in Blizzards Hearthstone: Heroes of Warcraft gegeneinander an - der Wettkampf wird 90 Minuten dauern.

Vor Beginn der ersten Folge wird ESGNTV-Moderator Dan „Frodan“ Chou den Zuschauern live um 21:00 Uhr mit ESGN Daily News eine 30-minütige Zusammenfassung der neuesten eSports-Nachrichten präsentieren.

Ursprüngliche Meldung: Das erst kürzlich gestartete eSports Global Network (ESGN) verkündete für Januar die Premiere von Fight Night, der ersten Show auf dem neuen eSports-Sender ESGNTV.

eSports - ESGNTV: erste eSports-Show Fight Night startet heute mit Hearthstone *Update*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zueSports
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 91/921/92
Im Januar geht es mit der ersten Show los.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die erste Ausgabe wird sich um Blizzards Hearthstone: Heroes of WarCraft drehen, in späteren Folgen kommen noch StarCraft 2 und Street Fighter 4 hinzu. Dabei verspricht man für die Pilotfolge eine hochkarätige Besetzung mit eSports-Größen und Kommentatoren aus der Szene, wie etwa die Hearthstone-Profis Cong „StrifeCro” Shu, Jeffrey „Trump” Shih und Octavian „Kripparrian” Morosan, die sich gemeinsam mit Dan „Artosis‟ Stemkoski Matches liefern werden.

Im Januar werden weitere Folgen von Fight Night ausgestrahlt, wo etwa die 'StarCraft 2'-Pro-Gamer Manuel „Grubby” Schenkhuizen, Jeong „MVP” Jong Hyeon und Lim „NesTea” Jae Duk antreten. Spätere Ausgaben werden die bekannten 'Street Fighter'-Spieler, Sun Woo „Infiltration” Lee (Südkorea), Hajime „Tokido” Taniguchi (Japan) und Ryan „gootecks" Gutierrez (Caster) zeigen.

Fight Night wird zwischen 60 und 90 Minuten laufen, wobei das Format laut den Machern auf dem gleichen Niveau wie bekannte TV-Shows produziert werde. Die Sendung wird für Zuschauer weltweit kostenfrei aus dem 600 m² großen ESGNTV-Studio in Berlin Babelsberg gestreamt – via Twitch, YouTube, AzubuTV und Dailymotion auf ESGNTV.com.