Defense of the Ancients 2 (DotA 2) - Infos

Defense of the Ancients 2 bzw. DotA2 ist der Nachfolger zur erfolgreichen WarCraft 3-Karte und basiert auf der Source Engine. Das Spielprinzip soll aus dessen Vorgänger 1:1 umgesetzt werden und noch weitere Features bieten. Neuerungen werden unter anderem interaktive Guides und ein Tutorial sein.

Das Gameplay ist im Vergleich zum Vorgänger nahezu unverändert, ebenso wie Gegenstände, Skills, Upgrade-Pfade und auch die Karte, die man mit der WarCraft-3-Mod spielen kann. Die über 100 Helden werden zudem vollständig übernommen. Auf den ersten Blick scheint sich also nicht viel geändert zu haben.

Neu an DotA 2 wird die Engine sein, das Spiel basiert demnach auf Valves Source Engine, die zusätzlich ein paar optische Upgrades spendiert bekommt. DotA 2 wird außerdem einen integrierten Voice-Chat bieten. Sollte die Verbindung eines Spielers getrennt werden, springt für ihn ein computergesteuerter Bot ein, wodurch die Spielerfahrung nicht eingedämmt werden soll.

Ein direktes Singleplayer-Spiel sollte aber niemand erwarten, der Singleplayer-Modus ist vielmehr für Trainingszwecke gedacht. Ansonsten wird es noch ein Matchmaking-System sowie Coaching-System und interaktive Guides geben. Mit den interaktiven Guides können die Ersteller etwa bestimmte Items zum Kauf empfehlen oder auch Informationen während eines Matches anzeigen.

Das Coaching-System ist für Veteranen gedacht, mit dem sie Neueinsteigern etwas unter die Arme greifen können. Der Coach sieht den Bildschirm seines Schülers und kann auch private Voice- und Text-Chat-Kanäle verwenden.

Defense of the Ancients 2 (DotA 2) - DotA 2 Reborn: Custom Games!2 weitere Videos