Defense of the Ancients 2 (DotA 2) - The International 2015 Gewinner stehen fest – Über 18 Millionen US-Dollar Preisgeld ausgeschüttet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 27/291/1
The International 2015 hat einen Gewinner: Team Evil Geniuses aus Nordamerika holt sich den Pokal und das Preisgeld.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Spannend war es in der Nacht von gestern auf heute, denn die Grand Finals des weltweit größten Dota 2-Turnieres The International 2015 wurden abgehalten.

Im Kampf um die Trophäe sowie ein Preisgeld in Höhe von 6,360,109 US-Dollar für den ersten Platz trafen sich das chinesische Team CDEC Gaming und Evil Geniuses (EG) aus Nordamerika auf dem virtuellen Schlachtfeld. Die Inszenierung war gewaltig und höchst professionell und kann sich sogar mit populären Sportarten wie Wrestling oder Fußball messen.

Es folgten vier aufreibende Kämpfe und am Ende ging Team EG als Gewinner daraus hervor. Die nordamerikanischen Profi-Gamer dürfen sich nun über eine Gewinnsumme von 6,360,109 US-Dollar freuen. Immerhin werden noch stolze 2,854,630 US-Dollar an die zweitplatzierten Jungs von CDEC Gaming ausgeschüttet. Insgesamt wurden unter den Teilnehmern des Turniers 18,416,970 US-Dollar ausgeschüttet, was einen neuen Rekord verzeichnet. Selbst die Plätze 13 bis 16 freuen sich über eine Gewinnsumme von jeweils 55,251 US-Dollar, was auch nicht gerade verachtenswert ist.

In der nachfolgenden Aufzeichnung könnt ihr euch das spannende letzte Spiel von CDEC gegen EG anschauen, welches die Grand Finals endgültig entschieden hat.

3 weitere Videos

Defense of the Ancients 2 (DotA 2) ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.