Unsere Freunde von joinDOTA starten mit der sogenannten joinDOTA League eine eigene Liga, die sich quasi an der Dota-League und Gosu-League anlehnt.

DOTA 2 - joinDOTA startet eigene Liga

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDefense of the Ancients 2 (DotA 2)
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 27/281/28
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der joinDOTA League können sich unbgrenzt viele Teams in unterschiedlichen Divisionen befinden, wobei jede Division am Anfang einer Saison in Gruppe bestehend aus jeweils 10 Teams aufgeteilt wird. Jedes Team spielt innerhalb der jeweiligen Gruppe nur ein einziges Mal gegeneinander.

Die erste Division mit den besten Teams beinhaltet nur eine Gruppe, während die zweite in bis zu drei Gruppen aufgeteilt ist. Mehr Gruppen finden sich dann nur in weiter unten liegenden Divisionen.

Sobald eine Saison ihr Ende findet, geht es für die besten Mannschaften eine Division nach oben, die schlechtesten hingegen rutschen immer in die nächst kleinere. Die Premier Division - also die erste - wird pro Saison sogar mit einem Preisgeld belegt.

Geplant sind derzeit vier Saisons pro Jahr, so dass eine also 12 Wochen lang geht - inklusive möglicher Playoff-Matches, um das Auf und Ab eines Teams festzustellen. Anmelden können sich Interessierte bereits auf www.joindota.com - der erste Spieltag ist für den 26. Januar festgelegt.

Übrigens wird die Liga sogar in drei Ligen (Europa, Amerika, Asien) aufgeteilt, um so Pingproblemen aus dem Weg zu gehen und auch die unterschiedlichen Zeitzonen zu berücksichtigen. Zusätzlich wird es für einige bestimmte Regionen eigene Divisionen geben - darunter Schweden, Deutschland und Russland.

Defense of the Ancients 2 (DotA 2) ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.