Valve stellte mit Dota 2 Reborn eine Generalüberholung des MOBA an - die Beta dazu wird bereits in der nächsten Woche starten.

Defense of the Ancients 2 (DotA 2) - Dota 2 Reborn Beta: neue Engine und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 21/271/27

Diese Bilder zeigen das MMO DotA 2.

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Beta zu Dota 2 Reborn soll einen Blick auf die neue Benutzeroberfläche, die neue Engine und die eigenständigen Spielmodi (Custom Games) zulassen.

"Alle Sektionen im Dota 2-Dashboard wurden komplett überarbeitet, und nutzen nun eine neue UI-Struktur und zudem wurde die eigentliche Engine des Spiels ausgewechselt", heißt es.

Weiter schreibt man: "Mit der heutigen Aktualisierungsseite möchten wir Ihnen einen Vorgeschmack auf das neue Menüsystem bieten. Anfang nächster Woche dann werden wir weitere Informationen zu den eigenständigen Spielmodi preisgeben, und im Laufe der Woche dann mit unterschiedlichen Details zur neuen Engine die offene Beta starten."

Während die Beta läuft, will Valve mehrere Updates veröffentlichen, um einerseits auf das Feedback der Spieler einzugehen und andererseits natürlich um Bugs auszumerzen. Unterdessen soll die Spieloberfläche im eigentlichen Spiel vorerst bestehen bleiben, da der Fokus derzeitig auf der neuen Menüführung außerhalb des Spielgeschehens liegt.

Valve will mit den Änderungen nicht nur mehr Performance bieten, sondern alles soll auch viel übersichtlicher und einfacher zu bedienen sein.

Mehr Infos und Bilder unter diesem Link.

Defense of the Ancients 2 (DotA 2) ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.