Die ESL bringt das weltgrößte CS:GO-Turnier nach Deutschland, genauer gesagt nach Köln in die Lanxess Arena.

Counter-Strike: Global Offensive - Weltgrößtes CS:GO-Turnier kommt nach Deutschland

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 15/221/22
Neben der gamescom findet im August in Köln das weltgrößte CS:GO-Turnier statt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Insgesamt werden 16 Teams gegeneinander antreten und um ein Preisgeld in Höhe von 250.000 US-Dollar kämpfen, das komplett von der ESL beigesteuert wird - ganz im Gegensatz zu vorherigen Turnieren, die von der Community finanziert wurden.

Stattfinden wird das Turnier am 22. und 23. August dieses Jahres und ist damit neben der gamescom ein weiteres Gaming-Highlight in dem Monat in Köln. Die Eintrittskarte für zwei Tage kostet 39 Euro (ab 23. Februar via Eventim), erwartet werden 15.000 Fans aus 50 Ländern. Genaue Details über das Turnier und den Qualifikations-Prozess will man im Laufe der Zeit bekannt geben.

Im vergangenen Jahr noch meinte Valve, dass ein Turnier wie 'Dota 2 The International' für Counter-Strike: Global Offensive durchaus denkbar wäre. Mit dem ist das Turnier in Köln natürlich nicht zu vergleichen – sowohl das Preisgeld als auch die Zuschauer erreichen da ganz andere Dimensionen.

Dennoch wird das ESL-Turnier in Deutschland für die Community von Counter-Strike: Global Offensive ein großes Highlight sein.

Counter-Strike: Global Offensive ist für PC, seit dem 22. August 2012 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.