Viele Senioren entscheiden sich während ihrer Rente neue Leidenschaften zu entdecken: Reisen, Kochen, Studieren - und bei der Schwedin Inger Grotteblad ist es halt Counter-Strike. Ihre Enkel haben sie versehentlich auf den Trip gebracht.

Trigger Finger, Mitglied des Teams Silver Snipers, ist eine leidenschaftliche CS: GO-Spielerin

Im Interview (via 20Minuten) verriet die 66-Jährige, dass sie sich dank CS: GO deutlich jünger fühle - mindestens 45 schätzt sie sich ein. Zusammen mit ihren Kameraden bildet sie das Senioren eSports-Team Silver Snipers. Dort tragen sie alle furchteinflößende Kampfnamen, ihrer ist Trigger Finger. Ihre Leidenschaft hat sie ihren Enkeln zu verdanken. Als sie diesen mal beim Zocken zugesehen hat, wollte sie es unbedingt selbst mal probieren. Aus Angst, dass Omi die schöne Kill-Statistik versemmeln könnte, reichten sie ihr die Maus nur zögerlich.

Auch der eSport unterliegt einem Wandel. Mehr dazu zeigt euch die folgende Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
(6 Bilder)

Heute gehört sie zu den Besten und hat letztes Jahr sogar mit ihrem Team am Winter DreamHack-Turnier teilgenommen. Ihr Enkel fordert sie heute immer noch regelmäßig heraus und ist erstaunt darüber, was er da in Gang gebracht hat.

Nachdem sie bereits einen Hirntumor überlebt hat, gibt sie sich lebensfroh und offen. Es ist offenbar wirklich nie zu spät, seinen Träumen nachzugehen.

Counter-Strike: Global Offensive ist für PC, seit dem 22. August 2012 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.