In der kommenden Woche geht Valves Multiplayer-Reihe mit Counter-Strike: Global Offensive in eine neue Runde. Neben dem PC werden auch die Konsolen beliefert, wobei hier natürlich die Frage zu stellen ist, wie das präzise Gameplay mit dem Controller funktioniert bzw. ob es überhaupt gut funktioniert.

Counter-Strike: Global Offensive - PS3-Demo nächste Woche - mit Haken

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCounter-Strike: Global Offensive
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 21/221/22
Counter-Strike: Global Offensive erscheint bereits in der nächsten Woche.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer sich die Frage selbst beantworten möchte, muss nicht zwingend die knapp 13 bis 15 Euro für das Spiel ausgeben. Wer PlayStation Plus besitzt, erhält am 20. August Zugriff auf die PS3-Demo. Bislang ist aber noch unklar, ob auch europäische Spieler in den Genuss kommen.

Wie Sony Computer Entertainment America erklärte, wird die Testversion von Counter-Strike: Global Offensive zeitlich begrenzt sein und euch 60 Minuten des kompletten Spieles zocken lassen. Wer die Funktion eingeschaltet hat, bekommt direkt in der Nacht automatisch die Demo auf seine PlayStation 3 geladen. Denn die Demo wird nicht im PlayStation Store erhältlich sein wird, sondern offenbar nur als automatisierter Download für die PS-Plus-Mitglieder.

Übrigens gab Valve noch bekannt, dass man zum Start von Counter-Strike: Global Offensive auch eine Zombie Mod beilegen wird. Allerdings wohl nur bei der PC-Version.

Counter-Strike: Global Offensive ist für PC, seit dem 22. August 2012 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.