Noch immer befindet sich Counter-Strike: Global Offensive im geschlossenen Beta-Test, doch vor dem Release am 21. August soll jeder noch eine Chance bekommen, das Spiel in einer offenen Beta ausprobieren zu dürfen.

Counter-Strike: Global Offensive - Pläne für offene Beta vor dem Release

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 13/221/22
Pläne für eine Konsolen-Beta gibt es aktuell nicht
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Valve rechnet damit, die Vorbestellung über Steam einen Monat vor dem Release zu ermöglichen, also ungefähr am 21. Juli. Allerdings steht der genaue Termin noch nicht fest. Zwischen der Veröffentlichung von CS:GO und dem Start der Vorbestellungen soll dann auch die Open Beta starten, an der alle interessierten PC-Spieler teilnehmen können.

Wer nicht so lange warten will, hat immer noch die Möglichkeit in die geschlossene Testphase zu kommen. Dazu muss nur eine Umfrage ausgefüllt werden und mit etwas Glück wird man in einer der nächsten Einladungswellen ausgewählt.

Das wird in den kommenden Wochen wieder der Fall sein, dann steht auch ein großes Audio-Update an, eine Option mit Freunden zu spielen sowie neue Charaktere. Das gestern veröffentlichte Beta-Update behebt wieder einige Bugs und Kartenprobleme, außerdem wurde die Benutzeroberfläche in vielen Bereichen aktualisiert.

Counter-Strike: Global Offensive wird am 21. August zum Preis von rund 15 Euro als Download für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht.

Counter-Strike: Global Offensive ist für PC, seit dem 22. August 2012 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.