Counter-Strike: Global Offensive ist ohne Zweifel ein Spiel, bei dem schnelle Reaktionen und taktisches Verständnis gefragt sind. Zumindest mit dem Alter gehen die Reaktionen ein wenig flöten. Dies ist auch der Grund, warum auf der Dreamhack in Schweden nun zum ersten Mal eine Senioren-Kategorie für CS:GO eingeführt wird. Jedoch sind die Teilnehmer nicht so alt, wie ihr vielleicht denkt.

Counter-Strike: Global Offensive - Erstes Senioren-Turnier wird in Schweden abgehalten

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCounter-Strike: Global Offensive
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 21/221/22
Das Senioren-Turnier in CS:GO beginnt am 17. Juni 2017.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn die Seniorengruppe von Counter-Strike: Global Offensive beginnt ab einem Alter von 30 Jahren. Kein Wunder, da die aktuellen Profis weit unter dieser magischen Altersgrenze liegen und ältere Spieler leider sehr selten sind. Vor allem dann, wenn es um Turniere geht. Bei dem Seniorenturnier handelt es sich um einen von vier Wettbewerben auf der Dreamhack in Schweden. Daneben findet auch noch Junior-, Frauen- und Free-for-All-Wettbewerbe auf der Messe statt. Bei diesen Spielen kann jeder mitmachen, der seinen eigenen Rechner mitbringt und die Voraussetzungen erfüllt.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Preisgeld für die Sieger

Wer siegreich aus seiner eigenen Kategorie hervorgeht, bekommt 10.000 Schwedische Kronen, was etwas mehr als 1000 Euro entspricht. Leider gibt es am Ende des Turniers kein Aufeinandertreffen der Sieger der einzelnen Gruppen. Dies könnte auch noch ein spannendes Match-Up werden. Was haltet ihr von den Turniergruppen?

Counter-Strike: Global Offensive ist für PC, seit dem 22. August 2012 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.