Aktuell findet das PGL Major in Krakow statt, seines Zeichens eines der größten Counterstrike-Turniere des Jahres. Mit dabei sind unter anderem das Topteam SK Gaming, FaZe aber auch die drei deutschen Mannschaften Mousesports, PENTA und das neu gebildete Team BIG. Während PENTA und Mousesports wie erwartet in der Vorrunde ausschieden, konnte BIG sich mit drei überraschenden Siegen in Folge für das Achtelfinale qualifizieren. Hier findet ihr sämtliche Infos zum bisherigen Turnierverlauf im Überblick!

Nach der Gruppenphase ausgeschiedene Teams

Vega Squadron (0-3)
FaZe (0-3)
PENTA (1-3)
Mousesports (1-3)
Natus Vincere (1-3)
G2 (2-3)
FlipSid3 (2-3)
Cloud9 (2-3)

Unter den ausgeschiedenen Teams gab es nur wenige Überraschungen, zwei davon hatten es allerdings in sich: Zum einen hätten wir die katastrophale Leistung von FaZe, die vor dem Turnier als drittbestes Team der Welt eingestuft wurden. Ob sie diese Platzierung nach diesem Desaster behalten können, ist fraglich. Auch G2 enttäuschte, gab in wichtigen Situationen den Sieg aus der Hand und bleib hinter den Erwartungen zurück.

Für das Achtelfinale qualifizierte Teams

Gambit (3-0)
BIG (3-0)
SK (3-1)
North (3-1)
Astralis (3-1)
Virtus.Pro (3-2)
Immortals (3-2)
Fnatic (3-2)

Bei den bisherigen Gewinnerteams waren einige Ausnahmefälle dabei: So konnten sowohl Gambit als auch BIG jeweils drei Siege in Folge einfahren, was vor dem Turnier wahrscheinlich niemand erwartet hätte. Gerade das deutsche Team brillierte, auch wenn es in den ersten beiden Spielen einen Glitch nutzte, der daraufhin innerhalb eines Gentleman Agreements gebannt wurde.

Nichtsdestotrotz gewannen BIG auch gegen das wahrscheinlich beste Team der Welt SK und das ganz ohne Glitch - eine Meisterleistung! Falls ihr das sehr spannende 16-14 Match verpasst haben solltet, empfehlen wir euch dringlichst dies nachzuholen.

Ansonsten ist auch die Dominanz der dänischen Mannschaften hervorzuheben: Sowohl Astralis als auch North qualifizierten sich souverän für die K.O-Runde. Auch wenn Astralis direkt gegen SK Gaming antreten muss, haben unsere Freunde aus dem Nachbarland gute Chancen das Major zu gewinnen.

Das war eine kurze Übersicht zu den bisherigen Geschehnissen beim PGL Major in Krakow. Habt ihr weitere Fragen oder Anregungen? Schreibt es uns in die Kommentare!