E3 2015 - Infos

Die seit 1995 jährlich in Los Angeles statt findende Electronic Entertainment Expo - allgemein auch als E3 bekannt - stellt eine der größten und wichtigsten Videospiel-Messen der Welt dar. Die E3 2015 bildet die 21. Messeveranstaltung und wird von der Entertainment Software Association organisiert. Sie findet von 16. bis 18. Mai statt.

Primär dient sie den Spielentwicklern und Publishern zur Ausstellung ihrer neuesten Produkte. Im Gegensatz zur gamescom, der europaweit größten Spielemesse, ist die E3 eine exklusive Veranstaltung der Spielbranche, die nur Fachbesuchern und der Presse vorbehalten sind. Bei der E3 2014 waren rund 48 900 Messeteilnehmer vor Ort. Neben der Präsentation neuer Spiele werden zudem auf der E3 seit 1998 jedes Jahr die Game Critic Awards vergeben, um die besten Computerspiele in den verschiedensten Kategorien zu küren.

Im folgenden eine Liste mit den bekanntesten, bisher bestätigten Ausstellern:

Activision Blizzard
Square Enix
Sony
2K
Warner Bros. Studios
Nintendo
Ubisoft
Microsoft
Bandai Namco
Capcom
Electronic Arts
Bethesda
Crytek

Die Teilnahme erfolgt über eine Online-Registrierung (www.compusystems.com/.../AttendeeRegLoginServlet) auf der Homepage.