Möchtet ihr Vista optimieren, kommt ihr an Änderungen in der Registry nicht herum. Mit den "Windows Vista Services Registry Files" habt ihr vordefinierte Einstellungen und Standardwerte in einem Paket.

Hinweis: Macht vor diesem Eingriff ein Image der Systempartition oder zumindest ein Backup der Registry. Startet dazu mit dem Befehl »regedit« in der Suchzeile den Registrierungseditor und sichert die komplette Datenbank über »Datei | Exportieren«. Über »Datei | Importieren« könnt ihr die Sicherung bei Bedarf wieder zurück spielen.